A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z




Traumdeutung Himmelsrichtung-Osten

SchlĂŒsselworte: Adler; Weisheit; FrĂŒhling; neues Leben; MorgendĂ€mmerung; Jugend; Geburt; Redlichkeit; AufklĂ€rung; Erwachen; Erleuchtung; Klarheit; Bote; Lebenskraft; Wabun, östlicher HĂŒter des Geistes.
Beschreibung: Der Osten ist die Zeit des FrĂŒhlings; die Zeit der MorgendĂ€mmerung, der Jugend, des Neuen, Hohen, Frischen und der intensiven Energie. In dieser Jahreszeit scheint die Erde von allen Seiten zugleich zu neuem Leben zu erwachen. Es ist die Tageszeit, zu der die Dunkelheit verschwindet und wir neue AnfĂ€nge sehen und wie das Mysterium des Lebens selbst sich fortsetzt.

Die Kraft des Ostens ist geradeheraus. Sie kann dir helfen, die Erleuchtung zu finden, die allen Kindern der Erde offensteht. Das dem Osten zugeordnete Tier ist der Adler. Die Farben sind das Rot und Gold der aufgehenden Sonne.

Allgemeine Bedeutung: Bessere Kommunikation; neue AnfĂ€nge; unverbrauchte Philosophien; intensive Energie; Botschaften aus und ĂŒber die unterschiedlichen Schöpfungsreiche; Erwachen; Wissen ĂŒber die Kindheit; MorgendĂ€mmerung; geistiges Leben; Nachdenken.
Assoziation: Naher, Mittlerer, Ferner Osten.
Transzendente Bedeutung: Eine Offenbarung dessen, was fĂŒr dich am meisten stimmt.
Fosters Lehre: Der Erleuchtete; FrĂŒhling.

Siehe auch Adler FrĂŒhling Wabun


Das Lexikon von Traumdeutung-Traumsymbole.de umfaßt über 9000 Erklärungen und Deutungen zu Begriffen des alltäglichen Lebens. Die Begriffserklärungen sind dazu gedacht, einen ersten Anhaltspunkt über die mögliche Bedeutung eines Traumes zu bekommen, und können eine professionelle Traumdeutung nicht ersetzen.
www.viversum.de