A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z




Traumdeutung Henne

Henne wird als Glückssymbol verstanden, das familiäre Harmonie und finanzielle Erfolge verspricht; vor allem die brütende oder Eier legende Henne ist in diesem Sinn zu deuten. Das nützliche Federvieh steht für biedere Häuslichkeit und mütterliche Eigenschaften im sehr konservativen Sinn - die "Glucke", die ihre Küken unter dem Flügelflaum warm hält. Schützt sie ihre Eier; übersetzt: Sie sorgt dafür, daß uns seelisch so leicht nichts bedrückt.



Wer sie also im Traum schlachtet, schadet sich durch eine Unachtsamkeit im Wachleben selbst. Im Altertum glaubte man, wer eine Henne mit viel Küken im Traum sähe, dem werde Kinderglück zuteil.



- sehen: Glück in der Liebe; es steht ein Familientreffen an;

- auf einem Nest: verkündet Wohlstand;

- Eier legen sehen: Zuwachs in der Familie oder materieller Gewinn;

- mit Küken: verheißt einen Lotteriegewinn; bedeutet viele Kinder, Enkel oder einen großen Familienkreis;

- schlachten: man wird sich durch Unvorsichtigkeit schaden;

- essen: kündet Wohlstand an;

- vom Hahn bestiegen sehen: glückliches Familienleben;

- brühten sehen: bedeutet frohe Hoffnung.



Siehe auch Eier Federvieh Hühner






Das Lexikon von Traumdeutung-Traumsymbole.de umfaßt über 9000 Erklärungen und Deutungen zu Begriffen des alltäglichen Lebens. Die Begriffserklärungen sind dazu gedacht, einen ersten Anhaltspunkt über die mögliche Bedeutung eines Traumes zu bekommen, und können eine professionelle Traumdeutung nicht ersetzen.
Traumdeutung und Lebensberatung am Telefon und im Chat.