A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z




Traumdeutung Lehm

Lehm gilt als Hinweis auf eine unsichere Lebensbasis, die Mi√üerfolge und andere Schwierigkeiten beg√ľnstigt. Wer sich mit Lehm ein Haus baut, will im Wachleben sch√§dliche Einfl√ľsse von sich fernhalten und als unnahbare Pers√∂nlichkeit auf seine Umwelt wirken. F√ľr den, der im Lehm steckenbleibt, hat das Unbewu√üte den Hinweis parat, er soll ruhig einmal ichbezogen reagieren und versuchen, aus eigener Kraft weiterzukommen. Da Lehm in der Medizin auch f√ľr Wickel und Verb√§nde verwandt wird, kann daraus vielleicht gedeutet werden, da√ü uns jemand einwickeln m√∂chte, der m√∂glicherweise keine ehrlichen Absichten hat. An F√ľ√üen oder Schuhen deutet er an, da√ü man nur langsam vorankommt. Formt man den Lehm, kommen darin die eigenen Ideale zum Vorschein.



Wer im Traum mit Lehm zu tun hat, erf√§hrt (psychische) "Heilung durch Erdung" - was gar nicht so abstrakt gemeint ist, wie es auf den ersten Blick wirkt: Schlie√ülich gibt es auch "im realen Leben" Kurbehandlungen mit Schlammpackungen, Fangob√§dern und Heilerde. Wer davon tr√§umt, sehnt sich nach einer urspr√ľnglichen, "erdverbundenen" Art, Probleme zu l√∂sen, an denen sein Lebensgef√ľhl bereits "krankt".



- gilt f√ľr Treue im Haus und ein gl√ľckliches Familienleben; man kommt in seinem Bem√ľhen nicht weiter; auch: steht f√ľr Einzelg√§ngertum und drohende Zahlungsunf√§higkeit;

- sehen: eine schwere, aber erfolgreiche Aufgabe steht einem bevor; wenn man arbeitsam ist, wird man sich ein gutes finanzielles Polster zulegen, daß in der Zukunft von großem Nutzen sein wird.

- in einem Lehmh√ľgel graben: man wird sich den ungew√∂hnlichen Forderungen der Feinde unterwerfen;

- in einem Ascheh√ľgel auf Lehm sto√üen: b√∂se √úberraschungen werden laufende oder neue Unternehmungen behindern; Bem√ľhungen werden umsonst sein;

- darin stecken bleiben: verk√ľndet ein Hindernis, dessen √úberwindung dauerhaften Erfolg verspricht;

- damit hantieren: Befestigung der äußeren beruflichen Position;

- damit ein Haus bauen: Gr√ľndung oder Vergr√∂√üerung des eigenen Haushalts steht in Aussicht;

- Frauen bringt dieser Traum R√ľckschl√§ge in Sachen Liebe, Gesellschaft und Gesch√§ft. Falsche Darstellungen werden sie √ľberw√§ltigen.



Siehe auch Haus






Das Lexikon von Traumdeutung-Traumsymbole.de umfaßt über 9000 Erklärungen und Deutungen zu Begriffen des alltäglichen Lebens. Die Begriffserklärungen sind dazu gedacht, einen ersten Anhaltspunkt über die mögliche Bedeutung eines Traumes zu bekommen, und können eine professionelle Traumdeutung nicht ersetzen.
Traumdeutung und Lebensberatung am Telefon und im Chat.