A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z




Traumdeutung Geld

Sicherheit; ReichtĂŒmer - Was ist mir etwas wert?

Im Traum stellt Geld nicht unbedingt eine harte WĂ€hrung dar, sondern symbolisiert eher die Art, wie sich der TrĂ€umende selbst bewertet. Wenn dieses Symbol im Traum erscheint, kann es darauf verweisen, daß der TrĂ€umende seinen Wert sorgfĂ€ltiger beurteilen muß. Dem TrĂ€umenden wird außerdem bewußt, welchen Preis er fĂŒr sein Verhalten und seine WĂŒnsche zu "zahlen" hat. Geld wird auch als Symbol sexueller Potenz, sowie Macht und Einfluß interpretiert. Die genaue Bedeutung ergibt sich zum Beispiel aus folgenden BegleitumstĂ€nden im Traum:
- Geld besitzen kann vor leichtsinnigen Ausgaben warnen, aber auch ankĂŒndigen, daß man Ansehen und Einfluß einbĂŒĂŸen wird; manchmal kommt auch Stolz darin zum Vorschein.

- Geld ausgeben verheißt Erfolge und finanzielle Gewinne.
- Geld finden zeigt, daß man einen Verlust oder anderen Schaden noch verhindern kann.
- Geld verlieren bedeutet oft einen Mißerfolg, der aber nicht so schwerwiegend ist.
- Geld gewinnen warnt ebenfalls vor Mißerfolgen und Verlusten.
- Geld wechseln kĂŒndigt oft eine unsichere Zukunft an.
- Geld zĂ€hlen kann einen Gewinn verkĂŒnden, den man fĂŒr gute Arbeit erhalten wird.

Reichtum oder Armut. Wichtig sind die Herkunft des Geldes, der Ort, wo man es erhĂ€lt, findet oder verliert, seine Farben und seine Zahlen (siehe dort). Unter bestimmten Bedingungen kann ein Traum, in dem es um Geld geht, mit der MachteinschĂ€tzung und der SexualitĂ€t des TrĂ€umenden in Verbindung stehen. Einige Psychoanalytiker glauben, daß das Geld, besonders GoldmĂŒnzen, bei MĂ€nnern ein Zeichen ihrer LeistungsfĂ€higkeit in der Liebe und im Leben seien, wĂ€hrend SilbermĂŒnzen die Hinwendung zum Weiblichen umschreiben; bei Frauen handle es sich beim Geld fast immer um erotische Spekulationen. Wer Geld hat, hat Macht; mĂ€chtige MĂ€nner sind nun einmal das Ideal der Frauen. Die Frau sehnt sich nach einem Mann, der ihr aufgrund seiner Kraft und Macht Geborgenheit und Befriedigung vermitteln kann. Geld kann die persönlichen Ressourcen in materieller oder spiritueller Hinsicht reprĂ€sentieren, aber auch das Erfolgspotential des TrĂ€umenden. Papiergeld oder MĂŒnzen versinnbildlichen mehr oder weniger seelische, psychische Energie, wobei es sich um seelische Werte, um Potenz oder Impotenz, Gewinn oder Verlust handelt.

- Es ist ein positives Zeichen, wenn der TrĂ€umende unerwartet Geld findet, dessen innerer Akku soll aufgeladen werden, jedoch muß der Traumzusammenhang berĂŒcksichtigt werden, denn dieser verweist auf den entsprechenden seelischen Wert.
- Verliert der TrĂ€umende dagegen Geld, ist dies ein Bild dafĂŒr, daß ihm tatsĂ€chlich bestimmte Eigenschaften und FĂ€higkeiten abhanden kommen oder einige seiner emotionalen AntriebskrĂ€fte, die er nicht nutzt.
- Das Mondlicht wird oft als silbern bezeichnet, deshalb symbolisieren SilbermĂŒnzen im Traum wie der Mond selbst, einen weiblichen Aspekt.

- beim Mann Symbol fĂŒr LeistungsfĂ€higkeit in der Liebe und im Leben, bei der Frau fast immer Symbol fĂŒr erotische Spekulation;
- sehen: bedeutet zu bestehende Versuchungen, die man ĂŒberwinden muß; plötzliche Ausgaben;
- viel Geld sehen: Sehnsucht nach Verbesserung der LebensverhÀltnisse;
- auf eine Geldmenge schauen: GlĂŒck und Reichtum sind in Reichweite;
- auslÀndisches sehen: man wird ein sehr riskantes Unternehmen beginnen;
- aus hellglÀnzendem Gold bringt es Wohlstand;
- aus Silber: verheißt es gute GeschĂ€fte;
- aus Kupfer: so bringt es Sorgen;
- Papiergeld: bedeutet Haß und Rache;
- besitzen: lĂ€ĂŸt auf Hochmut schließen;
- auf der Straße finden: zu viele Schulden belasten das ruhige Gewissen;
- finden: kennzeichnet eine große Verlegenheit; auch: man wird vor einem empfindlichen Schaden bewahrt werden; auch: verheißt kleine Sorgen, doch großes GlĂŒck; VerĂ€nderungen werden folgen; auch: plötzlicher Erfolg, der sich aber als EnttĂ€uschung erweist;
- findet man ein BĂŒndel Geld und eine junge Frau gibt vor, es sei ihres: man wird in einer Angelegenheit Verluste erleiden, da eine Freundin sich einmischt; man wird erkennen, daß man sein Geld unĂŒberlegt ausgegeben und ĂŒber seine VerhĂ€ltnisse lebt; dieser Traum warnt zur Vorsicht, damit man nicht sein gesamtes Geld vor dem Zahltag ausgibt;
- verdienen: bringt GlĂŒck in der Liebe;
- einnehmen: warnt vor Freigebigkeit;
- erhalten: Erfolg ist angesagt, aber durch harte Arbeit;
- einen GeldbrieftrĂ€ger sehen: man sollte sich nicht dauernd auf andere verlassen und darauf warten, daß andere einem helfen;
- borgen: ein sehr schlechtes Zeichen;
- ausgeben: bringt unerwarteten Dank;
- verschenken: es wird sich auf leichte Weise Wohlstand bei einem einstellen;
- verlieren: bedeutet TrĂ€nen; kĂŒndet Mißgeschick an, das aber schnell vorĂŒbergehen wird; auch: unglĂŒckliche Stunden verleben; die Angelegenheiten sehen finster aus; eine Warnung, jetzt keine GeschĂ€ftsabschlĂŒsse zu tĂ€tigen;
- einem Bettler geben: verspricht großen Gewinn;
- gewinnen: bedeutet nichts Gutes;
- wechseln lassen: UnbestÀndigkeit im Handel; auch: Schwierigkeiten aufgrund eigener Fehler;
- auszahlen: man wird einen Lohn einheimsen; auch: bedeutet UnglĂŒck; erhĂ€lt man Gold, erwartet einem Reichtum und ungetrĂŒbtes VergnĂŒgen;
- zÀhlen: man wird guten Verdienst haben;
- zÀhlen und ein Defizit feststellen: anstehende Zahlungen werden einem Sorgen bereiten;
- selbst Geld stehlen: man ist in Gefahr und sollte mit mehr Bedacht handeln;
- sparen: der Wohlstand wird sich vergrĂ¶ĂŸern, aber nur durch harte Arbeit;
- verschlucken: man wird wahrscheinlich geldgierig;
- Falschgeld sehen: mit einer unwĂŒrdigen und ruppigen Person Streit haben; diese TrĂ€ume verheißen immer Schlechtes, gleich ob man Falschgeld erhĂ€lt oder in Umlauf bringt; auch: von jemanden um Hilfe ersucht werden, der sich dann als guter Freund erweisen wird;
- TrĂ€umt eine Frau des öfteren von Geld, so sehnt Sie sich nach einem Mann, der ihr durch seine Macht und Kraft Geborgenheit und GlĂŒck vermitteln kann. Das Geld hat auch erotische Bedeutung und stellt den "Vorrat an weiblicher erotischer Anziehungskraft" dar.

Siehe auch Bank | Bankhaus Devisen Geiz Mond Sparkasse


Das Lexikon von Traumdeutung-Traumsymbole.de umfaßt über 9000 Erklärungen und Deutungen zu Begriffen des alltäglichen Lebens. Die Begriffserklärungen sind dazu gedacht, einen ersten Anhaltspunkt über die mögliche Bedeutung eines Traumes zu bekommen, und können eine professionelle Traumdeutung nicht ersetzen.
www.viversum.de