A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z




Traumdeutung Geschichte

Jeder Mensch befaßt sich sowohl mit der eigenen als auch mit der historischen Vergangenheit. Geschichten bieten vielleicht die objektive Beurteilung einer subjektiven Art zu existieren. Wenn der TrĂ€umende einen historischen Traum hat, der etwa im Mittelalter oder in der Zeit der Weltkriege angesiedelt ist, dann stellt er durch diesen Traum eine Verbindung zu GefĂŒhlen und Persönlichkeitsanteilen der Vergangenheit her. Er nimmt

Verbindung mit der Person auf, die er frĂŒher einmal war. Vielleicht fĂŒhrt ihn dies auch zu altmodischen Glaubensvorstellungen und Lebensweisen.



Im Traum erzĂ€hlte Geschichten sollte man sich möglichst merken können - sie handeln meist von wesentlichen Ereignissen oder entscheidenden Situationen des eigenen Lebens, deren besonderen Stellenwert man aber leider erst spĂ€ter (zu spĂ€t?) erkennen kann. Tip: Auch wenn die ganze Geschichte am nĂ€chsten Morgen nicht mehr restlos erinnert werden kann - was immer davon "noch da" ist, bitte notieren. Mit grĂ¶ĂŸter Wahrscheinlichkeit wird diese Traumnotiz spĂ€ter einen wichtigen Hinweis geben oder ein fehlendes Gedanken- "Puzzle" darstellen. Das gilt ganz besonders fĂŒr Geschichten, die man wiederholt oder gar in Fortsetzungen (wie eine Filmserie) trĂ€umt.



Spirituell:

Auf der spirituellen Ebene kann ein Traum, in dem der TrĂ€umende sich in verschiedenen geschichtlichen Epochen wiederfindet, ein Hinweis auf eine frĂŒhere Inkarnation sein.



- ErzĂ€hlt jemand im Traum eine Geschichte, wird man bald einige LĂŒgen aufdecken, die man einem aufgetischt hat.






Das Lexikon von Traumdeutung-Traumsymbole.de umfaßt über 9000 Erklärungen und Deutungen zu Begriffen des alltäglichen Lebens. Die Begriffserklärungen sind dazu gedacht, einen ersten Anhaltspunkt über die mögliche Bedeutung eines Traumes zu bekommen, und können eine professionelle Traumdeutung nicht ersetzen.
Traumdeutung und Lebensberatung am Telefon und im Chat.