A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z




Traumdeutung Gebet

Gebet zeigt oft an, da√ü man dem√ľtig und schicksalsergeben auf Hilfe von au√üen hofft; ob das immer sinnvoll ist, ob man nicht besser das Schicksal aktiv selbst in die Hand nimmt, l√§√üt sich nur aus den Begleitumst√§nden des Traums ableiten. Manchmal kann das Gebet auch verhei√üen, da√ü Hoffnungen und Erwartungen sich erf√ľllen werden.



Der Glaube an eine höhere Macht hat im Leben des Menschen schon immer eine wichtige Rolle gespielt. Beten im Traum bedeutet, daß der Träumende den Dialog mit dieser Macht sucht, an die er sich vertrauensvoll wendet.

Meist das hilfesuchende Unbewu√üte, das den Tr√§umer aus einer Klemme f√ľhren kann.



- Zeichen der Demut und der notwendigen Hilfe; auch: von Fehlschlägen bedroht sein; um sie abzuwenden, wird die gesamte Kraft von Nöten sein;

- verrichten: Erh√∂rung der W√ľnsche; Gl√ľck.



Siehe auch Religiöse Bilder






Das Lexikon von Traumdeutung-Traumsymbole.de umfaßt über 9000 Erklärungen und Deutungen zu Begriffen des alltäglichen Lebens. Die Begriffserklärungen sind dazu gedacht, einen ersten Anhaltspunkt über die mögliche Bedeutung eines Traumes zu bekommen, und können eine professionelle Traumdeutung nicht ersetzen.
Traumdeutung und Lebensberatung am Telefon und im Chat.