A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z




Traumdeutung Fechten

Fechten (Fechter) kann ank├╝ndigen, da├č man mit einem nahestehenden Menschen in Streit geraten wird. Zuweilen kommt darin auch eine Gesinnung zum Ausdruck, die auf Rache und Vergeltung f├╝r erlittenes tats├Ąchliches oder vermeintliches Unrecht sinnt. Mit Taktik, Finessen und Finten versucht man ans Ziel zu kommen. Anstehende Unternehmungen k├Ânnen aber nur durch sorgf├Ąltiges Planen erfolgreich sein. Dabei sollte auf die Art und Weise der Auseinandersetzung geachtet werden. Sie sollte dem Anla├č entsprechend stilvoll sein. Wer sich selbst oder einen anderen im Traum fechten sieht, der m├╝├čte, um sich im Wachleben durchzusetzen, "fechten" (betteln) gehen, ein Umstand, gegen den sich unsere Seele str├Ąubt.



- negatives Traumzeichen; k├╝ndet Streit an; auch: man wird bald harte Anforderungen an einem stellen;

- mit der Waffe: man wird sich mit Freunden entzweien; auch: zeigt ein Abenteuer an, bei dem der Verstand die einzige Waffe sein wird;

- dabei verwundet werden: zeigt ein Ungl├╝ck an;

- dabei einen anderen verletzen: Unannehmlichkeiten;

- im Sinne von Betteln: man wird Vergeltung ├╝ben.



Siehe auch Degen Messer Schwert






Das Lexikon von Traumdeutung-Traumsymbole.de umfaßt über 9000 Erklärungen und Deutungen zu Begriffen des alltäglichen Lebens. Die Begriffserklärungen sind dazu gedacht, einen ersten Anhaltspunkt über die mögliche Bedeutung eines Traumes zu bekommen, und können eine professionelle Traumdeutung nicht ersetzen.
Traumdeutung und Lebensberatung am Telefon und im Chat.