A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z




Traumdeutung Brett

Brett steht oft fĂŒr die Neugestaltung des Lebens auf einer sicheren Grundlage, insbesondere beim Annageln von Brettern am Boden. Schneidet man Bretter zurecht, deutet das auf eine mĂŒhselige Arbeit mit geringem Nutzen hin. Je glatter und flacher das Brett, desto eindeutiger und ĂŒberschaubarer ist die Situation, um die es im Traum ging. Zuweilen geht man auch auf Brettern oder z.B. mit Surfbrett, Wasserski auf dem Wasser, was darauf hinweist, daß man im Leben gut vorankommt und Schwierigkeiten ĂŒberwindet. Die Symbolik liegt in der Funktion des Brettes: WofĂŒr wurde es gebraucht?



- Ein Holzbrett im Traum kann entweder andeuten, daß etwas repariert werden muß oder daß sich der TrĂ€umende vielleicht sicherer fĂŒhlt, wenn er selbst fĂŒr seinen Lebensunterhalt sorgt.

- Wenn das Brett benutzt wird, um etwas zu bauen, verweist es darauf, daß der TrĂ€umende genug Material fĂŒr ein geplantes Vorhaben besitzt.

- Wenn das Brett benutzt wird, um eine Kiste zu bauen, sollte der TrĂ€umende aufpassen, daß er nicht in eine Falle gerĂ€t.

- Wer mit Brettern seine HĂŒtte baut, möchte mit sich selbst ins reine kommen und mehr sein als scheinen.

- Wer es im Traum zurechtsÀgt, möchte in seinem Leben manches verÀndern.

- Die Holzart ist möglicherweise von Bedeutung oder vermag den TrÀumenden an etwas aus seiner Vergangenheit zu erinnern.

- Balanciert der TrĂ€umende in seinem Traum auf einem Brett, verweist dies darauf, daß er ein emotionales Risiko eingeht.

- Als Bestandteil eines Fußbodens symbolisiert ein Brett Sicherheit, als Bestandteil einer TĂŒr steht es fĂŒr Abwehr.

- Zu einer dekorativen WandflĂ€che verarbeitet, stellt es Schmuck fĂŒr den inneren Raum des TrĂ€umenden dar.



- zeigen eine VerĂ€nderung oder einen Umzug durch einen unruhigen GemĂŒtszustandes an;

- kaufen: bringt die Vereinigung mit einem anderen Menschen;

- schneiden: bringt eine Plage;

- Bretter zusammenschlagen: VergrĂ¶ĂŸerung des GeschĂ€ftes oder des hĂ€uslichen Wohlstandes;

- auf ihnen ĂŒber ein Wasser gehen: aus einer drohenden Gefahr wird man sicher und ohne Schaden herauskommen;

- LĂ€uft eine junge Frau auf einem morschen Brett ĂŒber trĂŒbes Wasser, belastet sie die GleichgĂŒltigkeit einer geliebten Person. Andere Probleme können auftreten, oder sie muß ihre Ehre verteidigen.



Siehe Annageln Haus Holz HĂŒtte SĂ€ge






Das Lexikon von Traumdeutung-Traumsymbole.de umfaßt über 9000 Erklärungen und Deutungen zu Begriffen des alltäglichen Lebens. Die Begriffserklärungen sind dazu gedacht, einen ersten Anhaltspunkt über die mögliche Bedeutung eines Traumes zu bekommen, und können eine professionelle Traumdeutung nicht ersetzen.
Traumdeutung und Lebensberatung am Telefon und im Chat.