A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z




Traumdeutung Bank (zum Sitzen)

Erscheint im Traum eine Bank als Sitzgelegenheit, so symbolisiert sie Ruhe, Erholung und Entspannung oder die Sehnsucht danach. Von Ă€lteren Menschen getrĂ€umt, ist die Parkbank oft Ausdruck des Wunsches, "miteinander alt zu werden" und noch viel (geruhsame) Zeit fĂŒreinander zu haben.



Sitzt man auf einer Bank im Freien, vielleicht in einer lauschigen Laube, zeigt das manchmal die Bereitschaft fĂŒr ein erotisches Abenteuer an.



Wer auf einer Bank sitzt, wartet auf einen Menschen, der ihn versteht. Oft trĂ€umt man von einer Sitzbank, wenn man im Zusammenleben mit seinem Partner nicht die ErfĂŒllung findet, die man sich erhofft.



- darauf liegen oder sitzen: Erholung, Ruhe, Gesundheit;

- auf einer sitzen, die Sonne strahlt und Menschen gehen an einem vorbei: man wird bald neue Bekanntschaften machen;

- darauf mit anderen sitzen: mißtrauen Sie Schuldnern und Mitwissern;

- andere darauf sitzen sehen: Freunde, die sich durch ein MißverstĂ€ndnis entzweit haben, werden wieder zusammenfinden;

- auf einer im Freien sitzen: Liebesabenteuer stehen bevor.



Siehe auch Möbel Stuhl






Das Lexikon von Traumdeutung-Traumsymbole.de umfaßt über 9000 Erklärungen und Deutungen zu Begriffen des alltäglichen Lebens. Die Begriffserklärungen sind dazu gedacht, einen ersten Anhaltspunkt über die mögliche Bedeutung eines Traumes zu bekommen, und können eine professionelle Traumdeutung nicht ersetzen.
Traumdeutung und Lebensberatung am Telefon und im Chat.