A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z




Traumdeutung Missachtung

- jemand die Würde des Gerichts mißachtet: man hat einem Menschen gegenüber geschäftlich oder
gesellschaftlich eine Ungerechtigkeit begangen;
- von anderen entgegengebracht werden: man erringt deren höchste Wertschätzung; ist die Abscheu
jedoch gerechtfertigt, wird man aus geschäftlichen oder gesellschaftlichen Kreisen ausgeschlossen.






Das Lexikon von Traumdeutung-Traumsymbole.de umfaßt über 9000 Erklärungen und Deutungen zu Begriffen des alltäglichen Lebens. Die Begriffserklärungen sind dazu gedacht, einen ersten Anhaltspunkt über die mögliche Bedeutung eines Traumes zu bekommen, und können eine professionelle Traumdeutung nicht ersetzen.
www.viversum.de