A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z




Traumdeutung Sonne

Energie; Licht; Quelle; lebensspendende Kraft - Was w√ľnsche oder f√ľrchte ich zu erhalten?



Die Sonne im Traum verweist auf W√§rme und Bewu√ütheit. Ein sonniger Tag steht f√ľr gl√ľckliche Stimmung. Ist der Tr√§umende der Sonne zugewandt, ist dies ein Hinweis darauf, da√ü er Erleuchtung sucht. Sonne symbolisiert das bewu√üte Leben, das man mit Energie und Tatkraft gestalten soll; gleichzeitig verspricht sie Erfolg, Lebensfreude und Gesundheit. Steht man im Sonnenschein, deutet das auf mehr Ansehen hin. Geht die Sonne unter,

verspricht das den erfolgreichen Abschlu√ü einer Angelegenheit. Die blutrote Sonne dagegen k√ľndigt schwerwiegende Probleme an.



In Urzeiten war die Sonne die oberste Gottheit. Dies l√§√üt sich aus ihrer wichtigen Bedeutung f√ľr alles Lebende herleiten. Im Traum weist die Sonne immer auf eine sch√∂pferische Energie hin, die geistige, k√ľnstlerische oder Bewu√ütwerdungsprozesse einleitet oder verursacht. Die positive (m√§nnliche)Kraft der Seele, Energiesymbol des Lebens, des Sch√∂pferischen, des Befruchtenden, denn in den meisten Kulturen wird die Sonne als m√§nnlich angesehen. Wo sie im Traum aufgeht, da ist Erfolg in allen Lebensbereichen zu erwarten. Wo sie untergeht, m√ľndet eine Gl√ľcksphase ins Allt√§gliche.



Die leuchtende Kraft der Sonne erhellt unser Bewu√ütsein und macht uns f√ľr neue und gute Taten bereit. Nur die sengende Sonne der W√ľste kann verbrennen, k√ľndet von Leiden und dem Ende aller Dinge. Einen sch√∂nen Lebensabend, hei√üt es, k√∂nne erwarten, wer die Sonne im Traum besonders sch√∂n und blutrot untergehen sehe. Handelt ein Traum von einem Sonnentanz, m√∂chte der Tr√§umende vielleicht die Sonne wegen ihrer alles umfassenden Kraft und Energie preisen. Der Tr√§umende nutzt die Sonne zur Orientierung und ihre Energie als Quelle seiner Lebendigkeit.



Spirituell:

Auf dieser Ebene kann die Sonne die spirituelle Erleuchtung symbolisieren. Sie ist Kundgabe und Offenbarung der Gottheit, unsterblich, Quelle des Lichtes, der Wärme und des Lebens. Durch sie sind die Dinge erkennbar.



- starkes Energiesymbol; bei Schwerkranken aber sind Tr√§ume von zu viel Sonne und Licht ein schlechtes Zeichen; √§ltester Wunschtraum des Mannes f√ľr Kraft und Energie; bei Frauen Symbol f√ľr Kraft und Optimismus;

- golden und sch√∂n aufgehende: ist ein gl√ľckverhei√üender Traum; er verk√ľndet Orden, Ehrenzeichen, W√ľrden, Reichtum und gl√ľckliche Ehe;

- ein klarer, strahlender Sonnenaufgang: verk√ľndet Freude und Wohlstand;

- blutrot aufgehen sehen: man wird in n√§chster Zeit einen harten Kampf ausfechten m√ľssen;

- hell am Himmel leuchten sehen: verheißt in jeder Beziehung sehr gute Tage;

- blutrot am Himmel stehen sehen: eine schwere Zeit steht bevor;

- zur Mittagszeit: verhei√üt die Erf√ľllung von Sehns√ľchten und grenzenlose Zufriedenheit;

- Sonnenuntergang: Freuden und Wohlstand √ľberschreiten den Zenith und ermahnen, sich mit neuem Eifer um die Interessen zu k√ľmmern;

- untergehende: verheißt Verluste und Verfallen in Ungnaden, sie deutet unter Umständen auch das goldene Tor, den Eingang zum Tode an, jedoch in Frieden und froher Hoffnung;

- hell am Abend scheinen sehen: Erfolg in allen Unternehmungen, Aufbl√ľhen des Gesch√§ftes;

- sich im Wasser spiegeln sehen: deutet auf leere Versprechungen; bedeutet ein Scheingl√ľck oder einen Scheinerfolg;

- ins Zimmer scheinen sehen: bringt gl√ľckliche Stunden daheim;

- ins Bett scheinen sehen: lange Krankheit;

- hinter Wolken verschwinden sehen: k√ľndet vor√ľbergehenden Kummer an;

- durch Wolken hindurch scheinend: √Ąrger und Schwierigkeiten bestimmen nicht l√§nger das Leben, und Wohlstand ist nah;

- durch Wolken verdeckt: Kummer und Leid, Wechsel in der Stellung und des Ortes;

- in nebeliger Luft blutrot scheinen sehen: empfiehlt die Zuflucht zum Schöpfer;

- d√ľster aussehend oder herrscht Sonnenfinsternis: es stehen einem st√ľrmische Zeiten bevor; die jedoch wieder vergehen;

- sich am Himmel anormal schnell fort- oder hin- und herbewegen oder herabst√ľrzen sehen: bedeutet eine herannahende Katastrophe.



Siehe auch Feuer Gold G√∂tter(Helios) Himmelsk√∂rper Kerze Lampe Mond Sonnefinsternis W√ľste






Das Lexikon von Traumdeutung-Traumsymbole.de umfaßt über 9000 Erklärungen und Deutungen zu Begriffen des alltäglichen Lebens. Die Begriffserklärungen sind dazu gedacht, einen ersten Anhaltspunkt über die mögliche Bedeutung eines Traumes zu bekommen, und können eine professionelle Traumdeutung nicht ersetzen.
Traumdeutung und Lebensberatung am Telefon und im Chat.