A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z




Traumdeutung Droge

Heilend oder bewußtlos machend - Was möchte ich dĂ€mpfen oder intensivieren?

- Wenn im Traum Drogen eine Rolle spielen, deutet dies darauf hin, daß der TrĂ€umende vielleicht Hilfe von außen braucht, damit er sein Bewußtsein verĂ€ndern kann.

- Sie können aber auch ein Heilfaktor bei der Wiederherstellung des inneren Gleichgewichts sein.

- Werden dem TrĂ€umenden von einem Fachkundigen Drogen im Sinne von Medikamenten verabreicht, so bedeutet dies, daß er das grĂ¶ĂŸere Wissen eines anderen Menschen annimmt.

- Erwirbt der TrĂ€umende Drogen auf illegalem Weg, lĂ€ĂŸt dies auf eine ĂŒberhöhte Risikobereitschaft schließen.

- Möglicherweise versucht der TrÀumende unter Zuhilfenahme von Drogen, die RealitÀt zu leugnen.

- Nimmt der TrĂ€umende in seinem Traum Drogen, dann glaubt er, die Kontrolle ĂŒber sein Leben verloren zu haben und sich auf Ă€ußere Reizmittel verlassen zu mĂŒssen.

- Ein unangenehmes Drogenerlebnis im Traum kann auf die Angst, den Verstand zu verlieren, zurĂŒckgefĂŒhrt werden.

- Muß sich der TrĂ€umende gegen seinen Willen Drogen verabreichen lassen, so ist eine mögliche Deutung, daß der TrĂ€umende gezwungen wird, eine unangenehme Wahrheit zu akzeptieren.



- eine erfolgreiche Spekulation; man ist von viel Klatsch umgeben.



Siehe auch Opium Rausch






Das Lexikon von Traumdeutung-Traumsymbole.de umfaßt über 9000 Erklärungen und Deutungen zu Begriffen des alltäglichen Lebens. Die Begriffserklärungen sind dazu gedacht, einen ersten Anhaltspunkt über die mögliche Bedeutung eines Traumes zu bekommen, und können eine professionelle Traumdeutung nicht ersetzen.
Traumdeutung und Lebensberatung am Telefon und im Chat.