A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z




Traumdeutung Distel

Die Distel kann fĂŒr Trotz und Rachsucht stehen und weist auf etwas Unangenehmes im Leben des TrĂ€umenden hin. Von ihr zu trĂ€umen, macht dem TrĂ€umenden diese Eigenschaften bei Mitmenschen und bei sich selbst bewußt. Hierbei kann auch die Farbe der Distel von Bedeutung sein. Sticht sie uns im Traum, macht uns das Unbewußte wohl auf versteckte Neider, auf Mißgunst aufmerksam. Vielleicht sticht uns im Wachleben ins Auge, daß wir

irgendwen aus unserer Umwelt gekrÀnkt haben, was wir wiedergutmachen sollten.



- Zeichen des Unheils und der EnttĂ€uschung; hierbei ist betont, daß eigene Schuld vorliegen muß; Streitigkeiten die vermieden werden können, wenn Sie taktvoll sind;

- eine einzige Distel deutet auf geringere Schwierigkeiten hin;

- von solchen gestochen werden: man wird Ärger haben; man erzielt kein gutes Einvernehmen mit der Umwelt;

- ein Distelfeld: symbolisiert einen schwierigen Weg, den man vor sich hat;

- pflanzen oder gießen: man wird von Menschen enttĂ€uscht, denen man vertraute, oder gar gefördert hat.



Siehe auch Dornen Farben






Das Lexikon von Traumdeutung-Traumsymbole.de umfaßt über 9000 Erklärungen und Deutungen zu Begriffen des alltäglichen Lebens. Die Begriffserklärungen sind dazu gedacht, einen ersten Anhaltspunkt über die mögliche Bedeutung eines Traumes zu bekommen, und können eine professionelle Traumdeutung nicht ersetzen.
Traumdeutung und Lebensberatung am Telefon und im Chat.