A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z




Traumdeutung Dickigkeit | Dick sein

Die Meinung, die der TrĂ€umende im Wachzustand von seinem Körper hat, kann sich von der, die ihm in seinen TrĂ€umen prĂ€sentiert wird, gravierend unterscheiden. Das gibt ihm die Gelegenheit, an seinem körperlichen Selbstbild zu arbeiten. Sieht sich der TrĂ€umende in seinem Traum als dicken Menschen, so wird seine Aufmerksamkeit auf die Abwehr gelenkt, die er gegen seine UnzulĂ€nglichkeit benutzt. Gleichzeitig wird sich der TrĂ€umende durch das Traumbild vielleicht seiner Sinnlichkeit und genußvollen Seite bewußt, der er zuvor noch nicht begegnet sein mag. Trivial kann das Unbewußte damit auch einmal auffordern, etwas gegen gesundheitsschĂ€dliches Übergewicht zu unternehmen. Vielleicht kommen auch MinderwertigkeitsgefĂŒhle wegen des eigenen Aussehens (auch wenn man nicht zu dick ist) darin zum Ausdruck; das ist vor allem bei Frauen oft der Fall, die dem heutigen ĂŒbertriebenen Schlankheitsideal nachstreben, das in Frauenzeitschriften propagiert wird, es aber nie erreichen. Dick sein deuten alte TraumbĂŒcher als Sinnbild von GlĂŒck, Erfolg und Wohlstand.



- sehen sich schmĂ€chtige oder normal gebaute Leute im Traum wohlbeleibt: eine VergrĂ¶ĂŸerung deines Besitzes;

- werden: ErfĂŒllungen von Hoffnungen und WĂŒnschen;

- sehen: GlĂŒck und Gewinn;

- dickes Kind sehen: es beginnt eine sehr gĂŒnstige Epoche.






Das Lexikon von Traumdeutung-Traumsymbole.de umfaßt über 9000 Erklärungen und Deutungen zu Begriffen des alltäglichen Lebens. Die Begriffserklärungen sind dazu gedacht, einen ersten Anhaltspunkt über die mögliche Bedeutung eines Traumes zu bekommen, und können eine professionelle Traumdeutung nicht ersetzen.
Traumdeutung und Lebensberatung am Telefon und im Chat.