A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z




Traumdeutung Zoll

Zoll (Z√∂llner, Zollstation) kann f√ľr den Tribut stehen, den man dem Leben f√ľr Freude, Gl√ľck und Erfolg geben mu√ü; man soll also nicht mit dem Schicksal hadern, wenn es einmal nicht so g√ľnstig ist, sondern sich an sch√∂ne Zeiten erinnern, die wiederkehren werden. Manchmal warnt es auch vor Blo√üstellung, wenn man etwas zu verbergen hat. H√§ndlern bringt er Gl√ľck. Denn nur gro√üe Gesch√§fte mit dem Ausland m√ľssen durch den Zoll, und wenn sie dort angemeldet werden, ist der Handel schon unter Dach und Fach. Kranken sagt das Traumbild aber eine Verschlimmerung des Leidens voraus, denn der Z√∂llner erinnert an den W√§chter vor dem Totenreich. Reisenden sagt das Traumbild eine Verz√∂gerung vorher.



Was uns im Traum an der Grenze abgefordert wird, sind √ľbersetzt die Anforderungen, die das Leben augenblicklich an uns stellt. Wenn wir von Zollbeamten beim Schmuggeln ertappt werden, sind wir im Wachleben wahrscheinlich √ľberfordert, eine ganz bestimmte Sache ehrlich durchzufechten.



- man h√ľte sich vor Betr√ľgern; deutet auf Rivalit√§ten in Ihrer Arbeit hin;

- eins betreten: signalisiert, daß man eine langersehnte Stellung anstreben oder daß sie einem angeboten wird;

- sehen oder darin zu tun haben: ein bisher geheimgehaltenes intimes Verh√§ltnis √Ę‚ā¨‚Äú vielleicht sogar aus fr√ľherer Zeit- wird offenbar werden;

- eines verlassen: verhei√üt den Verlust eines Gesch√§ftes oder Stellung; es k√∂nnte auch mi√ülingen, eine gew√ľnschte Sache zu sichern.



Siehe auch Grenze Schlagbaum






Das Lexikon von Traumdeutung-Traumsymbole.de umfaßt über 9000 Erklärungen und Deutungen zu Begriffen des alltäglichen Lebens. Die Begriffserklärungen sind dazu gedacht, einen ersten Anhaltspunkt über die mögliche Bedeutung eines Traumes zu bekommen, und können eine professionelle Traumdeutung nicht ersetzen.
Traumdeutung und Lebensberatung am Telefon und im Chat.