A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z




Traumdeutung Wettkampf

Zum Wettkampf zugelassen zu werden ist f├╝r jedermann von guter Vorbedeutung; f├╝r Wettk├Ąmpfer im Knabenalter ist der Traum wegen der altersbedingten Zulassung (Die Wettkampfteilnehmer wurden Altersklassen zugeteilt; in der Kaiserzeit war die Dreiteilung in Knaben, J├╝nglinge (Unb├Ąrtige) und M├Ąnner an allen gro├čen Agonen ├╝blich.) ohne Bedeutung, M├Ąnnern dagegen ist er von ├ťbel; die Zulassung erfolgt n├Ąmlich im Knabenalter. Tr├Ąumt man, ausgeschlossen zu werden, so bringt es jedermann Schaden, und au├čerdem rafft es Kranke hinweg. Ich kenne jemand, dem es tr├Ąumte, er werde von den olympischen Spielen ausgeschlossen; er wurde zu Zwangsarbeit im Bergwerk verurteilt, weil er nicht an dem heiligen Wettkampf teilnehmen durfte.



Siehe auch Allkampf Faustkampf F├╝nfkampf Kranz Kurzstreckenlauf Olympiade Ringen






Das Lexikon von Traumdeutung-Traumsymbole.de umfaßt über 9000 Erklärungen und Deutungen zu Begriffen des alltäglichen Lebens. Die Begriffserklärungen sind dazu gedacht, einen ersten Anhaltspunkt über die mögliche Bedeutung eines Traumes zu bekommen, und können eine professionelle Traumdeutung nicht ersetzen.
Traumdeutung und Lebensberatung am Telefon und im Chat.