A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z




Traumdeutung Wespe

Stechende Wut - Wo in meinem Leben w├╝rde ich am liebsten zustechen?



Sie wird als Gegensatz zur Biene gesehen und ist ein Symbol f├╝r Faulheit statt Flei├č, Schaden statt Nutzen, Bosheit statt G├╝te. Weiteres steht sie f├╝r "niedrige" Instinkte, Triebe und Gef├╝hle, vor allem Wut, blinde Aggressivit├Ąt, Ha├č oder Rache, vor denen der Tr├Ąumer gewarnt wird. Das Bild enth├Ąlt die Mahnung, seine Charaktereigenschaften einmal gr├╝ndlich zu analysieren. Manchmal symbolisiert sie auch einen vertrauten Menschen, von dem man get├Ąuscht und gesch├Ądigt wird.



Die Wespe ist ein sehr aggressives Insekt, deshalb weist sie als Traumbild auch h├Ąufig auf die Aggressivit├Ąt des Tr├Ąumenden hin, aber auch auf seine Egozentrik, ├ťberheblichkeit und seinen ├╝berm├Ą├čig zur Schau getragenen Individualismus. Viele Wespen im Traum sind kein g├╝nstiges Zeichen. Wird oft von Wespen getr├Ąumt, ist dies ein Hinweis auf ernstzunehmende pers├Ânliche Konflikte des Tr├Ąumenden. Sie beunruhigt auch im Traum allein schon durch ihr summendes Flugger├Ąusch und durch ihre tigerhafte gelbschwarze F├Ąrbung. Wespen umschreiben daher, da├č unser Nervenkost├╝m augenblicklich nicht gerade ├╝berm├Ą├čig stark ist, da├č in ihm die Angst vor dem Alltag und seinen Aufforderung nistet. Manchmal k├Ânnen Wespen auch personifiziert werden als die l├Ąstigen Schmarotzer, die unseren Lebensweg kreuzen.



- im Gegensatz zur Biene Zeichen f├╝r Faulheit statt Flei├č, Schaden statt Nutzen, Bosheit statt G├╝te;

- sehen: gef├Ąhrliche Anschl├Ąge unbekannter Feinde, auch wird man fr├╝h genug von etwas Unangenehmen h├Âren oder darunter zu leiden haben; aus einem bisherigen Freund wird ein Feind werden; auch: jemand hegt einen unausgesprochenen Groll gegen einem;

- von ihnen gestochen werden: du wirst eine Entt├Ąuschung erfahren; der Verrat eines ehemaligen Freundes wird b├Âse Folgen haben, da er gewisse Kenntnisse dazu ausnutzen wird, einem zu schaden; Neid und Ha├č;

- verjagen: eine unvorhergesehene Trennung;

- t├Âten: steht f├╝r die F├Ąhigkeit, furchtlos f├╝r seine Rechte einzutreten und einem Gegner notfalls auch an die Gurgel zu gehen.



Siehe auch Bienen Insekten






Das Lexikon von Traumdeutung-Traumsymbole.de umfaßt über 9000 Erklärungen und Deutungen zu Begriffen des alltäglichen Lebens. Die Begriffserklärungen sind dazu gedacht, einen ersten Anhaltspunkt über die mögliche Bedeutung eines Traumes zu bekommen, und können eine professionelle Traumdeutung nicht ersetzen.
Traumdeutung und Lebensberatung am Telefon und im Chat.