A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z




Traumdeutung Vergewaltigung

Eine Vereinigung erzwingen - An welcher Stelle meines Lebens habe ich das Gef├╝hl, meine Liebe w├╝rde zur├╝ckgewiesen? Inwieweit habe ich Angst davor, mich mit etwas zwangsl├Ąufig vereinigen zu m├╝ssen?



Vergewaltigung kann symbolisieren, da├č man Teile der eigenen Pers├Ânlichkeit massiv unterdr├╝ckt und dadurch seelischen Schaden nimmt. Ferner macht sie im Einzelfall darauf aufmerksam, da├č man r├╝cksichtslos ├╝ber die Bed├╝rfnisse anderer hinweggeht oder da├č die eigenen Bed├╝rfnisse durch andere ├╝bergangen werden. Auch sexuelle Bed├╝rfnisse k├Ânnen dahinter stehen, oft verbunden mit dem starken Wunsch, sich mehr hingeben zu k├Ânnen.



Ob im Traum der Tr├Ąumende selbst vergewaltigt wird oder einer Vergewaltigung beiwohnt, ├Ąndert nichts an der Bedeutung derartiger Tr├Ąume. Das Traumbild der Vergewaltigung deutet immer auf eine Ver├Ąnderung des Trieblebens hin. Der Tr├Ąumende kann im Traum W├╝nsche ohne Schuldgef├╝hle ausleben, denn gleichg├╝ltig ob er sich vor dem was geschieht f├╝rchtet oder es herbeiw├╝nscht: Er kann nichts ausrichten, denn es geschieht ja mit Gewalt. Ein Mann, der tr├Ąumt, der da├č er vergewaltigt wird, leidet vielleicht im Wachleben akut unter Schmach- und Schamgef├╝hlen.



- wurde im Freundeskreis eine begangen: man wird ├╝ber das Ungl├╝ck einiger Freunde schockiert sein;

- Tr├Ąumt eine junge Frau, sie sei das Opfer einer Vergewaltigung geworden, werden Schwierigkeiten ihren Stolz verletzen, und ihr Geliebter wird sich von ihr entfremden.



Siehe auch Sexualit├Ąt Verteidigung






Das Lexikon von Traumdeutung-Traumsymbole.de umfaßt über 9000 Erklärungen und Deutungen zu Begriffen des alltäglichen Lebens. Die Begriffserklärungen sind dazu gedacht, einen ersten Anhaltspunkt über die mögliche Bedeutung eines Traumes zu bekommen, und können eine professionelle Traumdeutung nicht ersetzen.
Traumdeutung und Lebensberatung am Telefon und im Chat.