A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z




Traumdeutung Urteil

Ein Traumsymbol fĂŒr Ihre eigene Meinung in einer wichtigen Angelegenheit. Außerdem: Ihr Gerechtigkeitssinn soll unter Beweis gestellt werden.



Urteil zeigt hĂ€ufig, daß man GegensĂ€tzliche Teile der eigenen Persönlichkeit ausgleichen muß, um wieder gelassenerer zu werden. Außerdem kann es auffordern, andere nicht zu verurteilen, sondern eine fĂŒr alle Beteiligten gerechte Versöhnung anzustreben. FĂ€llt man selbst ein Urteil, warnt das hĂ€ufig vor IrrtĂŒmern, die schwere Folgen haben können.



- Abrechnung mit sich oder der Umwelt, je nachdem, wer Richter oder Angeklagter ist; man kann auch Richter und Angeklagter zugleich sein; hastige Vorbereitungen fĂŒr eine Reise ĂŒber Land, verursacht durch das GlĂŒck eines Freundes;

- fÀllen: man irrt sich in einer Sache, und der andere hat recht;

- erhalten: kĂŒndet unruhige Tage infolge einer Ungewißheit an;

- hören: einige Unannehmlichkeiten sind zu bewÀltigen;

- verlesen hören: man soll niemandem Unrecht tun;

- zum Tode oder lebenslÀnglich: man wird in etwas dubiose Angelegenheiten verwickelt werden und das kostet den guten Ruf.



Siehe auch Gericht Richter






Das Lexikon von Traumdeutung-Traumsymbole.de umfaßt über 9000 Erklärungen und Deutungen zu Begriffen des alltäglichen Lebens. Die Begriffserklärungen sind dazu gedacht, einen ersten Anhaltspunkt über die mögliche Bedeutung eines Traumes zu bekommen, und können eine professionelle Traumdeutung nicht ersetzen.
Traumdeutung und Lebensberatung am Telefon und im Chat.