A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z




Traumdeutung Urne

FĂŒr viele Menschen ist eine Wahlurne das Symbol fĂŒr ihr Leben als Mitglied der Gesellschaft. Davon zu trĂ€umen, signalisiert die FĂ€higkeit des TrĂ€umenden, sich in eine Gemeinschaft einzufĂŒgen und fĂŒr das gemeinsame Wohl zu handeln.



Wie alle GefĂ€ĂŸe steht auch die Urne fĂŒr das weibliche Prinzip. Eine verhĂŒllte Urne wird mit dem Tod in Verbindung gebracht, vor allem dann, wenn die Urne im Zusammenhang mit einem Krematorium im Traum auftaucht. Daher kann ein Traum von einer Urne auch eine Vorahnung auf den Tod im TrĂ€umenden wachrufen. Das GefĂ€ĂŸ, das die Asche eines Verstorbenen (siehe dort) aufnimmt, weist auf einen Trauerfall hin, könnte aber die Stimmungslage, in der wir uns augenblicklich befinden, sowie unser launisches Wesen umschreiben.



Spirituell:

Auf der spirituellen Ebene reprÀsentiert die Urne im Traum das weibliche, empfÀngliche Element.



- verheißt Gefahren in nĂ€chster Zeit, die Traurigkeit und einen Todesfall zur Folge haben werden; auch: man wird sich von unangenehmen Menschen lossagen und befreit von diesen weiter seine Ziele verfolgen;

- bekrĂ€nzt sehen: Nachrichten ĂŒber einen jungen Verwandten, der zum eigenen großen Stolz und EntzĂŒcken zu Ehren kommt;

- eine zerbrochene sehen: es steht UnglĂŒck vor der TĂŒr.



Siehe auch Sarg Vase






Das Lexikon von Traumdeutung-Traumsymbole.de umfaßt über 9000 Erklärungen und Deutungen zu Begriffen des alltäglichen Lebens. Die Begriffserklärungen sind dazu gedacht, einen ersten Anhaltspunkt über die mögliche Bedeutung eines Traumes zu bekommen, und können eine professionelle Traumdeutung nicht ersetzen.
Traumdeutung und Lebensberatung am Telefon und im Chat.