A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z




Traumdeutung Urin

Loslassen, meist von Emotionen; Wut; Scham ĂŒber gezeigte Emotionen - Welche GefĂŒhle klĂ€ren sich fĂŒr mich? Wer soll sich verpissen?



Der TrÀumende leidet unter den Spannungen seiner Seele und sucht dringend nach Erleichterung. Urin kann auch sexuelle Empfindung symbolisieren. Naturvölker benutzen Urin schon immer als Heilmittel. Mittlerweile wird dem Urin auch bei uns heilende Wirkung zugeschrieben.



Wie der Kot ist der Urin kaum ein negatives Traumbild, vielmehr steht das Urinieren im allgemeinen- sofern es nicht mit BettnĂ€ssen im Schlaf einhergeht- fĂŒr einen sexuellen Spannungszustand im Wachleben. Es kann dabei durchaus von einer seelischen oder geistigen Befruchtung einer Anregung zu fruchtbarer TĂ€tigkeit die Rede sein. Wie alle anderen Körpersekrete gilt auch der Urin als magische Substanz, er wurde bei den Naturvölkern von den Schamanen und MedizinmĂ€nnern zur Heilung benĂŒtzt.



- wenn nicht als einfacher physiologischer Entlastungstraum, dann sexuell, aber ziemlich verwickelt zu verstehen;

- sehen: man wird wegen der schlechten Gesundheit fĂŒr seine Freunde uninteressant und nicht akzeptabel;

- lassen: deutet ein Wiedererlangen der Gesundheit durch die Anwendung eines Hausmittels an; bedeutet Erleichterung einer Lage; ist ein Zeichen fĂŒr GlĂŒcklosigkeit und schlechte Zeiten in Sachen Liebe;

- ins Bett lassen: man muß Enthaltsamkeit ĂŒben;

- trinken: man wird Gesundheit erlangen;

- ein Urinal sehen: es gibt sehr viel Aufregung bei einem zu Hause.



Siehe auch Exkremente Körper Kot Samen (Mensch) Speichel






Das Lexikon von Traumdeutung-Traumsymbole.de umfaßt über 9000 Erklärungen und Deutungen zu Begriffen des alltäglichen Lebens. Die Begriffserklärungen sind dazu gedacht, einen ersten Anhaltspunkt über die mögliche Bedeutung eines Traumes zu bekommen, und können eine professionelle Traumdeutung nicht ersetzen.
Traumdeutung und Lebensberatung am Telefon und im Chat.