A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z




Traumdeutung Unterleib

- den eigenen sehen: man hegt gro├če Erwartungen, doch mu├č man gegen Starrk├Âpfigkeit angehen und den Arbeitseinsatz verdoppeln, da Ablenkungen einem zusetzen;

- den eigenen unbekleidet sehen: ein ungl├╝ckliches Omen f├╝r Liebende und Eheleute, es ist Untreue oder sogar Verrat seitens eines geliebten Menschen angezeigt; sei nicht allzu vertrauensselig;

- den eigenen zusammenschrumpfen sehen: man wird von falschen Freunden verfolgt und verleumdet;

- ein geschwollener Bauch: deutet auf Leiden hin, doch wird man diese besiegen und sich an den Fr├╝chten der Arbeit erfreuen;

- Blut aus dem eigenen quillt: es steht ein Ungl├╝ck in der Familie bevor;

- den kranken eines Kindes sehen: man wird von einer ansteckenden Krankheit heimgesucht werden.



Siehe auch Eingeweide H├╝ften K├Ârper






Das Lexikon von Traumdeutung-Traumsymbole.de umfaßt über 9000 Erklärungen und Deutungen zu Begriffen des alltäglichen Lebens. Die Begriffserklärungen sind dazu gedacht, einen ersten Anhaltspunkt über die mögliche Bedeutung eines Traumes zu bekommen, und können eine professionelle Traumdeutung nicht ersetzen.
Traumdeutung und Lebensberatung am Telefon und im Chat.