A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z




Traumdeutung Unbefugtes Betreten

Im Traum unbefugt ein bestimmtes GelĂ€nde betreten heißt vielleicht, daß der TrĂ€umende in den persönlichen Bereich eines anderen Menschen eindringt. Andererseits kann das Traumbild ein Hinweis sein, daß der TrĂ€umende einen Intimbereich besitzt, den er vor "unbefugten Eindringlingen" schĂŒtzen muß. Solche Grenzen sollten respektiert werden.



Wenn es sich um den Intimbereich des TrĂ€umenden handelt, in den unbefugt eingedrungen wird, dann sollte er sich besser um den Schutz seiner Grenzen kĂŒmmern. Es ist manchmal interessant, bei der Deutung eines solchen Traums zu berĂŒcksichtigen, ob sich der Eindringling freiwillig oder unfreiwillig in den "verbotenen Garten" gewagt hat. Erst nach der KlĂ€rung dieser Frage ist es möglich zu entscheiden, ob der TrĂ€umende tatsĂ€chlich Opfer eines Übergriffs geworden ist.



Spirituell:

Auf der spirituellen Ebene nÀhert sich der TrÀumende möglicherweise Wissensbereichen, zu denen er ohne besondere Erlaubnis keinen Zutritt haben darf.



- sich auf einem GrundstĂŒck widerrechtlich aufhalten: man fĂŒhlt sich sehr stark zu jemandem hingezogen, der bereits verheiratet ist; es besteht höchste Gefahr fĂŒr diese Freundschaft; dies ist eine Warnung.






Das Lexikon von Traumdeutung-Traumsymbole.de umfaßt über 9000 Erklärungen und Deutungen zu Begriffen des alltäglichen Lebens. Die Begriffserklärungen sind dazu gedacht, einen ersten Anhaltspunkt über die mögliche Bedeutung eines Traumes zu bekommen, und können eine professionelle Traumdeutung nicht ersetzen.
Traumdeutung und Lebensberatung am Telefon und im Chat.