A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z




Traumdeutung Tassen

EmpfÀnglichkeit - Was bin ich zu empfangen bereit?



Alle BehÀltnisse, sei es nun ein Kelch, ein Topf oder eine Tasse, besitzen eine Àhnliche Symbolik: Sie verweisen auf einen empfÀnglichen Zustand, in dem intuitive Informationen aufgenommen werden können.



Die Tasse ist, wie alle anderen GefĂ€ĂŸe (siehe dort), psychoanalytisch mit weiblichen Vorzeichen zu versehen. Trinken wir daraus, hoffen wir wohl auf ein erotisches Ereignis, zerbrechen wir eine Tasse, werden wir vielleicht ein Herz knicken. Die kaputte Tasse kann freilich auch umschreiben, daß wir (nun) nicht mehr alle Tassen im Schrank haben, uns augenblicklich also etwas verrĂŒckt benehmen. Wenn sich der TrĂ€umende fĂŒr seine weibliche Seite öffnet, dann kann er Hilfe und UnterstĂŒtzung sowohl geben als auch annehmen.



Spirituell:

Auf der spirituellen Ebene steht die Tasse fĂŒr weibliches Bewußtsein, Unsterblichkeit und die intuitive und sensible Nutzung der FĂŒlle.



- rein sexuell zu verstehen; GefĂ€ĂŸe bedeuten WĂŒnsche;

- eine sehen oder daraus trinken: verheißen Besuch, besonders von Damen oder einer Freundin;

- eine leere: ist ein schlechtes Zeichen; Geldknappheit;

- eine volle sehen: ist ein Zeichen von Wohlstand;

- daraus trinken: man wird bald mit einem Menschen zusammensein, und es könnte mehr daraus werden;

- eine zerbrechen: der Besuch einer Freundin wird von großem Vorteil sein; auch: mit einem Freund oder einer geliebten Person kommt es zum Bruch.



Siehe auch GefĂ€ĂŸ Zerbrechen






Das Lexikon von Traumdeutung-Traumsymbole.de umfaßt über 9000 Erklärungen und Deutungen zu Begriffen des alltäglichen Lebens. Die Begriffserklärungen sind dazu gedacht, einen ersten Anhaltspunkt über die mögliche Bedeutung eines Traumes zu bekommen, und können eine professionelle Traumdeutung nicht ersetzen.
Traumdeutung und Lebensberatung am Telefon und im Chat.