A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z




Traumdeutung Speck

Speck deutet man √§hnlich wie Schinken oder Schwein. Zuweilen k√ľndigt er an, da√ü die "fetten Jahre" vor√ľber sind; man mu√ü dann mit M√ľhen und Sorgen rechnen. Der Speck warnt auch vor zuviel Egoismus und zeigt Ihre Dickf√§lligkeit an.



Man sollte dies nicht √ľbertreiben. Mit Speck f√§ngt man M√§use, aber im seltensten Fall Traumm√§nner. Und darum geht es im Frauentraum: Man "will abspecken" und mit einem neuen "Erscheinungsbild" jemanden verf√ľhren- vielleicht auch nur beeindrucken.



- steht oft in bezug auf Schwein; bedeutet im √ľbrigen ein dickes Fell, Unempfindlichkeit; der Egoismus behauptet sich;

- sehen: warnt vor selbsts√ľchtigen Lockungen anderer; auch: Jemand der es nicht verdient, profitiert von unserem Erfolg. Wenn man es nicht verhindert, wird man darunter leiden.

- dicken Speck sehen: ein dickes Fell ist manchmal ganz hilfreich, doch bei Ihnen √ľberwiegt der pure Egoismus;

- kaufen: ein nachteiliges Zeichen in Bezug auf die Gesundheit;

- essen: man wird ungewollt einer Lockung erliegen; ist ein gutes Omen, wenn jemand mit sauberen Händen ihn mit einem zusammen ißt; auch: eine Warnung, man sollte sich etwas maßvoller ernähren und auf die Gesundheit achten;

- ranziger Speck: deutet auf eine langsame Auffassungsgabe und ung√ľnstige Lebenslage hin;

- Speck pökeln: ist ein schlechtes Zeichen, wenn Salz und Rauch noch sichtbar sind, wenn nicht, ist es positiv.



Siehe auch Schinken Schwein






Das Lexikon von Traumdeutung-Traumsymbole.de umfaßt über 9000 Erklärungen und Deutungen zu Begriffen des alltäglichen Lebens. Die Begriffserklärungen sind dazu gedacht, einen ersten Anhaltspunkt über die mögliche Bedeutung eines Traumes zu bekommen, und können eine professionelle Traumdeutung nicht ersetzen.
Traumdeutung und Lebensberatung am Telefon und im Chat.