A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z




Traumdeutung Seuche

Generelle Unordnung oder Erkrankung - Welches System steht meiner Ansicht nach kurz vor dem Zusammenbruch?



In alten Zeiten glaubte man, Seuchen, wie beispielsweise die Pest, seien die Rache der erz√ľrnten G√∂tter; und tats√§chlich werden die meisten Seuchen durch ein √∂kologisches Ungleichgewicht verursacht. Wenn es im Traum es Tr√§umenden um eine Seuche geht, hebt dies hervor, da√ü in seinem Innern ein k√∂rperliches, emotionales oder mentales Ungleichgewicht herrscht. Im Traum weisen alle Seuchen auf etwas hin, wovon es zuviel gibt. Seuche

(Epidemie) weist auch auf eine √ľbertriebene materialistische Einstellung hin, die das ganze Leben "infiziert" und die innere Harmonie gef√§hrdet; man mu√ü diese negative Tendenz abbauen, um Gl√ľck auch au√üerhalb von Besitz zu finden.



Seuchen im Traum verweisen auf die alte Vorstellung, daß einen Menschen, der nicht gehorcht, die Vergeltung Gottes trifft. Der Traum von einer Seuche zeigt daher, daß der Träumende leiden muß, weil und wenn er nicht auf seine innere Stimme hört.



Spirituell:

Auf der spirituellen Ebene stellt die Seuche im Traum ein √ľbertriebenes Schuldbewu√ütsein des Tr√§umenden dar.



- gl√ľckliche Entdeckungen und reiche Heirat; auch: man lasse die Vergangenheit ruhen und reite nicht auf alten Fehlern herum.






Das Lexikon von Traumdeutung-Traumsymbole.de umfaßt über 9000 Erklärungen und Deutungen zu Begriffen des alltäglichen Lebens. Die Begriffserklärungen sind dazu gedacht, einen ersten Anhaltspunkt über die mögliche Bedeutung eines Traumes zu bekommen, und können eine professionelle Traumdeutung nicht ersetzen.
Traumdeutung und Lebensberatung am Telefon und im Chat.