A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z




Traumdeutung Schwamm

Schwamm ermahnt, schwere Verleumdungen nicht auf die leichte Schulter zu nehmen, sondern sich davon reinzuwaschen.



Der Schwamm im Traum l√§√üt ermahnen, da√ü wir im Wachleben irgendwie ausgepre√üt werden sollen; das kann durch Worte geschehen, manchmal wird es auch auf Finanzielles hinweisen, vielleicht sogar auf den Verlust des letzten Pfennigs. Wer sich im Traum mit einem Schwamm w√§scht, wird m√∂glicherweise ein ungutes Gef√ľhl nicht los, das ihn vor einem Menschen oder einer kritischen Angelegenheit warnte.



- sehen: empfiehlt Sauberkeit und Reinheit; man sollte gegen √ľble Nachrede trotz Unbek√ľmmertheit angehen, da man sich sonst die Gunst einer wichtigen Pers√∂nlichkeit verscherzt; auch: man wird von jemandem betrogen; auch: Menschen im Umkreis reden schlecht √ľber einem. Man greife ein, sonst wird es einem Schaden bringen.

- kaufen: bedeutet Gesundheit;

- verschenken: Freunde und Freundinnen erwerben;

- damit etwas wegwischen: signalisiert, daß man der eigenen Dummheit zum Opfer fallen wird;

- sich mit einem waschen: man wird eine Verleumdung widerlegen;

- auswringen oder auspressen mit der Hand: Neuigkeiten erfahren und Neues sehen, woraus man Nutzen ziehen kann;

- F√ľr eine Frau bedeutet ein Schwamm einen hochgestellten Verehrer in der Armee oder Marine.








Das Lexikon von Traumdeutung-Traumsymbole.de umfaßt über 9000 Erklärungen und Deutungen zu Begriffen des alltäglichen Lebens. Die Begriffserklärungen sind dazu gedacht, einen ersten Anhaltspunkt über die mögliche Bedeutung eines Traumes zu bekommen, und können eine professionelle Traumdeutung nicht ersetzen.
Traumdeutung und Lebensberatung am Telefon und im Chat.