A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z




Traumdeutung Schuld

Urteil - Was bin ich mir oder anderen zu vergeben bereit?



Tr√§ume haben auch die Aufgabe, da√ü wir uns selbst Dinge eingestehen, die wir im Wachleben eher bestreiten. Tr√§ume befassen sich deshalb oft mit Schuld und Schuldgef√ľhlen und erinnern uns damit an Vergehen gegen andere und gegen unsere wahre Natur. Es ist nichts ungew√∂hnliches, aus einem "Schuld"- Traum zu erwachen, in dem man ein Verbrechen begangen hat und f√ľrchtet, entdeckt zu werden. Ein solcher Traum beleuchtet das ganze Leben, vor allem die Repressionen darin. Er kann andeuten, da√ü man sich selbst schuldig f√ľhlen sollte, weil man das Verbrechen begeht, die eigene wahre Natur zu unterdr√ľcken.



Siehe auch Gericht






Das Lexikon von Traumdeutung-Traumsymbole.de umfaßt über 9000 Erklärungen und Deutungen zu Begriffen des alltäglichen Lebens. Die Begriffserklärungen sind dazu gedacht, einen ersten Anhaltspunkt über die mögliche Bedeutung eines Traumes zu bekommen, und können eine professionelle Traumdeutung nicht ersetzen.
Traumdeutung und Lebensberatung am Telefon und im Chat.