A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z




Traumdeutung Schmuck

Zurschaustellung, Wohlstand, Status - Welchen Wert habe ich? Wie zeige ich ihn?



Schmuck verweist in der Regel darauf, da√ü der Tr√§umende etwas Wertvolles im Leben besitzt oder besitzen k√∂nnte. Schenkt ihm ein anderer Mensch Schmuck, dokumentiert dieser damit die Wertsch√§tzung, die er dem Tr√§umenden entgegenbringt; verschenkt der Tr√§umende Schmuck, dann bedeutet dies, da√ü er anderen Menschen etwas zu bieten hat. Schmuck im Traum stellt die Eigenschaften dar, die er durch schwierige Erfahrungen erworben hat, die er an sich selbst zu sch√§tzen wei√ü und anderen Menschen leicht zeigen kann. Schmuck kann auch Liebe symbolisieren, die der Tr√§umende gibt oder erh√§lt. Schenkt eine Frau einem Mann Schmuck, ist dies ein Zeichen daf√ľr, da√ü sie sich zu ihm hingezogen f√ľhlt.



Der Schmuck ist in der Realit√§t ein Statussymbol. Er kann im Traum den Wunsch nach Zuneigung und Anerkennung ausdr√ľcken, aber auch, wenn von sehr viel oder sehr beeindruckendem Schmuck getr√§umt wird, ein Hinweis auf Geltungsstreben, Eitelkeit oder auf eher unrealistische Verlangen des Tr√§umenden sein. Schmuck (Schm√ľcken) veranschaulicht, da√ü man sich selbst nicht aufrichtig nach au√üen darstellt, sondern zu √úbertreibungen und Selbst√ľbersch√§tzung neigt, weil man nach Ansehen und Geltung strebt. Wer im Traum Schmuck anlegt, will sich auch im bewu√üten Leben schm√ľcken, um andere von eigenen Fehlern abzulenken. Verschenken wir Schmuck, wollen wir ein herzliches Verh√§ltnis mit unserer Umwelt erzwingen, weil wir vielleicht von uns selbst und von unseren F√§higkeiten nicht allzusehr √ľberzeugt sind. Schmuck im Traum ist h√§ufig ein Symbol f√ľr die Gef√ľhle, die der Tr√§umende sich selbst entgegenbringt. Es spielt eine Rolle, ob der Schmuck wertvoll ist, ob es sich um eine F√§lschung oder um billigen Modeschmuck handelt. Dies l√§√üt R√ľckschl√ľsse auf die Selbstachtung des Tr√§umenden zu oder darauf, wie er von anderen Menschen eingesch√§tzt wird.



Spirituell:

Auf der spirituellen Ebene stellt Schmuck im Traum Ehre und Selbstrespekt ohne die damit häufig verbundene Eitelkeit dar.


- Schmuckst√ľcke sehen: ihr Liebster oder Liebste ist unentschlossen; trage das Herz nicht auf der Zunge;

- zerbrochener: deutet auf bittere Entt√§uschung hinsichtlich eines der innigsten W√ľnsche hin;

- schwer beschädigter: man wird von falschen Freunden hintergangen; Geschäftssorgen stehen an;

- tragen: man sollte nicht so eitel und √ľberheblich sein, denn so macht man sich keine Freunde;

- an anderen sehen: man läßt sich allzuleicht von anderen Menschen blenden und schätzt diese völlig falsch ein.



Siehe auch Edelsteine Gold Perlen Silber

Weblink: www.schmuck-jewels.de






Das Lexikon von Traumdeutung-Traumsymbole.de umfaßt über 9000 Erklärungen und Deutungen zu Begriffen des alltäglichen Lebens. Die Begriffserklärungen sind dazu gedacht, einen ersten Anhaltspunkt über die mögliche Bedeutung eines Traumes zu bekommen, und können eine professionelle Traumdeutung nicht ersetzen.
Traumdeutung und Lebensberatung am Telefon und im Chat.