A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z




Traumdeutung Schlucken | Schluckauf

Der Tr√§umende, der in seinem Traum etwas schluckt, nimmt etwas- es kann sich dabei um Wissen oder Informationen handeln- in sich auf. Wenn er im Traum seinen Stolz hinunterschluckt, ist dies ein Ansporn, in Zukunft bescheidener zu sein. Wenn etwas nur schwer zu schlucken ist, zeigt dies, da√ü der Tr√§umende den Wunsch hat, ein Hindernis zu √ľberwinden.



Wenn der Tr√§umende ein Gef√ľhl zur√ľckh√§lt oder "runterschluckt", dann wird es sich in seinem K√∂rper ausdr√ľcken. Schlucken wird auf diese Weise zu einem Akt der Unterdr√ľckung, der √§u√üerst sch√§dlich sein kann.



Spirituell:

Der Träumende nimmt vielleicht mehr spirituelles Wissen auf, als er verarbeiten kann. Es wäre empfehlenswert, etwas langsamer vorzugehen und spirituelle Lektionen systematischer zu "verdauen".



- Schluckauf Anfall haben: sagt eine Reise voraus; auch: √ľberraschend schnelle Erf√ľllung eines gro√üen Wunsches;

- hat ein Freund ihn: sagt dies eine Trennung voraus.






Das Lexikon von Traumdeutung-Traumsymbole.de umfaßt über 9000 Erklärungen und Deutungen zu Begriffen des alltäglichen Lebens. Die Begriffserklärungen sind dazu gedacht, einen ersten Anhaltspunkt über die mögliche Bedeutung eines Traumes zu bekommen, und können eine professionelle Traumdeutung nicht ersetzen.
Traumdeutung und Lebensberatung am Telefon und im Chat.