A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z




Traumdeutung Säure

Säure steht für Angst oder zersetzenden Zynismus; damit schadet man sich selbst am meisten. Säure im Traum dokumentiert einen zerstörerischen Einfluß auf das Leben des Träumenden, der jedoch auch eine reinigende Wirkung haben kann. Der Träumende hat möglicherweise den Eindruck, durch irgendeine Handlung oder Vorstellung aufgezehrt zu werden.



Säure im Traum bringt das Wissen des Träumenden zum Ausdruck, daß sein Selbstvertrauen und sein normales Gefühl des Wohlbefindens durch äußere Einflüsse dahingeschmolzen sind.



Spirituell:

Auf der spirituellen Ebene kann Säure im Traum ein Hinweis sein, daß Korruption die Ganzheitlichkeit des Träumenden zerfrißt.



- sehen oder damit umgehen: sagt Gefahr im Zusammenhang mit einem Versprechen voraus; halte die eigenen Versprechen und vertraue nicht auf die Einhaltung der Versprechen anderer;

- trinken: ein Traum, der viele Ängste verbreitet;

- giftige Säuren: es wird vielleicht ein Verrat gegen einem aufgedeckt;

- Trinkt eine Frau säuerliche Liköre, dann wird sie in eine kompromittierende Lage geraten; auch die Gesundheit kann betroffen sein.








Das Lexikon von Traumdeutung-Traumsymbole.de umfaßt über 9000 Erklärungen und Deutungen zu Begriffen des alltäglichen Lebens. Die Begriffserklärungen sind dazu gedacht, einen ersten Anhaltspunkt über die mögliche Bedeutung eines Traumes zu bekommen, und können eine professionelle Traumdeutung nicht ersetzen.
Traumdeutung und Lebensberatung am Telefon und im Chat.