A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z




Traumdeutung Riese

Der Riese im Traum kann ein Hinweis sein, daß der TrĂ€umende mit den unterschiedlichen GefĂŒhlen ins reine kommt, die er als Kind Erwachsenen gegenĂŒber hegte. Erwachsene erschienen ihm damals riesengroß und auf irgendeine Weise angsterregend. Riese verkörpert hĂ€ufig GefĂŒhle, Triebe oder sexuelle BedĂŒrfnisse, die so ĂŒbermĂ€chtig werden, daß man sie nicht lĂ€nger unterdrĂŒcken kann. Außerdem kann er MĂ€nnlichkeit, Selbstwert- und ÜberlegenheitsgefĂŒhl anzeigen. Wird man von ihm verfolgt, soll das nach alten TraumbĂŒchern den Erfolg in einer riskanten Angelegenheit versprechen. Ein Traum in dem man ein Riese ist, ist typisch fĂŒr Menschen mit erheblichen MinderwertigkeitsgefĂŒhlen. Sie halten sich fĂŒr unbedeutend und glauben, das ihre Mitmenschen mit Verachtung auf Sie herabsehen. Das versucht dieser Traum auszugleichen. Ist aber letzten Endes der falsche Weg, der TrĂ€umende muß daran arbeiten, sein SelbstwertgefĂŒhl zu stĂ€rken.



Die MĂ€rchen- und Sagengestalt ist manchmal der Übervater, der uns kuschen lĂ€ĂŸt, weil wir einfach nicht gegen ihn und seine GrĂ¶ĂŸe (sprich: Weisheit) ankommen. Mit manchen Riesen ist nicht gut Kirschen essen; sie warnen vor einem Triebleben, das auszuufern droht. Riesen, die nur schattenhaft in einem Traumbild zu sehen sind, können auf RiesengeschĂ€fte hinweisen, bei denen man Supergewinne machen kann. Im Kampf mit ihm ist nicht die KörperstĂ€rke oder der Geist von Bedeutung, sondern alleine die Tatsache, zur richtigen Zeit intuitiv die richtige Lösung zu finden. Dieses Traumbild weist also auf die Intuition hin, die mit dem Verstand zusammen, hilfreich ist. Sie stellen in TrĂ€umen hĂ€ufig aber auch das GefĂŒhl der Wut dar, besonders mĂ€nnliche Wut.



Spirituell:

Auf der spirituellen Ebene symbolisiert der Riese im Traum eine ursprĂŒngliche Form der Macht.



- Ursymbol des Mannes; das Triebleben wird immer stÀrker;

- einen sehen: Geldgewinn und GlĂŒck in allen Unternehmungen; man wird grĂ¶ĂŸeren Erfolg erzielen; wenn es einem gelingt, Menschen zu Freunden zu machen, von denen man Hilfe erwarten kann, wird ein großes GeschĂ€ft sehr gut gelingen; auch: Ein Rivale tritt auf, der einem stĂ€rker erscheint, als er ist. Mit GefĂŒhl und Verstand wird man ihn zu schlagen wissen.

- plötzlich vor einem auftauchend: es wird mit den Gegnern einen großen Streit geben;

- unterbricht er die Reise von einem: man wird von einem Feind ĂŒberwĂ€ltigt;

- von einem bedroht oder verfolgt werden: ein gewagtes Unternehmen wird glĂŒcken;

- einem zum Freund oder Helfer haben: verheißt einen großen Ă€ußeren Erfolg;

- lĂ€uft er vor einem weg: Gesundheit und GlĂŒck sind auf der eigenen Seite.



Siehe auch DĂ€mon Engel






Das Lexikon von Traumdeutung-Traumsymbole.de umfaßt über 9000 Erklärungen und Deutungen zu Begriffen des alltäglichen Lebens. Die Begriffserklärungen sind dazu gedacht, einen ersten Anhaltspunkt über die mögliche Bedeutung eines Traumes zu bekommen, und können eine professionelle Traumdeutung nicht ersetzen.
Traumdeutung und Lebensberatung am Telefon und im Chat.