A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z




Traumdeutung Reis

Reis als Traumsymbol symbolisiert Nahrung sowohl geistiger als auch k├Ârperlicher Art. Dar├╝ber hinaus ist er ein Sinnbild f├╝r ├ťberflu├č. Reis kann k├Ârperbedingt bei Hungergef├╝hl auftreten. Alte Traumb├╝cher verstehen ihn als Symbol guter Gesundheit und eines langen Lebens. Ist der Traum von Hungergef├╝hlen begleitet, kann darin auch ein Zeichen von Kummer und Entbehrungen gesehen werden. Traditionelle Deutung: Durch falsche Ratgeber kann ein Plan gef├Ąhrdet sein.



Als Grundnahrungsmittel symbolisiert er die Grundbed├╝rfnisse des Menschen. Seine Farbe l├Ą├čt auf Reinheit und Unschuld schlie├čen. Traditionell wird Reis magische Kraft zugeschrieben.



Spirituell:

Wie die meisten Getreidearten ist Reis, spirituell gesehen, ein Symbol f├╝r Unsterblichkeit und Fruchtbarkeit.



- Nottraum, der auf k├Ârperlichen oder geistigen Mangel zur├╝ckgeht; auch: gutes Omen; es verspricht Erfolg und Freundschaften; das gute Gelingen aller Gesch├Ąfte ist einem sicher; Bauern erwartet eine gute Ernte;

- sehen, zubereiten: zus├Ątzliche Einnahmen haben;

- essen: deutet auf Gl├╝ck und h├Ąuslichen Wohlstand hin; gute Vitalit├Ąt und Gesundheit; was man anpackt wird einem auch gelingen;

- verschmutzter Reis: Krankheiten und die Trennung von guten Freunden sind die Folge;

- Auf junge Frauen, die Reis kochen, warten in K├╝rze neue interessante Aufgaben, die sie gl├╝cklicher machen, und sie werden zu neuem Reichtum kommen;

- Reisfelder sehen: bedeutet die Anh├Ąufung eines riesigen Verm├Âgens.



Siehe auch Getreide Korn






Das Lexikon von Traumdeutung-Traumsymbole.de umfaßt über 9000 Erklärungen und Deutungen zu Begriffen des alltäglichen Lebens. Die Begriffserklärungen sind dazu gedacht, einen ersten Anhaltspunkt über die mögliche Bedeutung eines Traumes zu bekommen, und können eine professionelle Traumdeutung nicht ersetzen.
Traumdeutung und Lebensberatung am Telefon und im Chat.