A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z




Traumdeutung Quelle

Ursprung; Anfang - Wo in meinem Leben verleihe ich meinen GefĂŒhlen auf neue Weise Ausdruck?



Eine Wasserquelle ist ein Hinweis auf frische Energie und auf Fruchtbarkeit. Quelle kann fĂŒr GlĂŒck und Erfolg stehen, wenn ihr Wasser klar wirkt. Eine trĂŒbe Quelle warnt vor Unaufrichtigkeit und Intrigen anderer Menschen. Ist die Quelle versiegt, kann das anzeigen, daß man sich wieder mehr auf die unbewußten KrĂ€fte und Strömungen der eigenen Persönlichkeit besinnen muß; im Einzelfall kommt darin zum Ausdruck, daß eine Phase des

GlĂŒcks und Erfolgs zu Ende geht.



Die Quelle ist ein Traumbild mit positiver Bedeutung. In MĂ€rchen steht sie als Symbol fĂŒr die JungfrĂ€ulichkeit und Reinheit. Vielleicht sind es gerade deshalb junge oder unerfahrene MĂ€dchen, die von Quellen trĂ€umen. Auslösender Grund ist entweder die Angst vor dem Verlust der Unschuld oder aber ñ€“ bei wechselnden Partnern- das schlechte Gewissen wegen befleckter "Reinheit". Auch wird sie im Traum als ein Bild fĂŒr die Zufuhr von psychischer Energie gesehen. Im allgemeinen ist die Quelle ein Fruchtbarkeitssymbol. Gelangt der TrĂ€umende in seinem Traum an eine Quelle, begegnet er der Reinheit und JungfrĂ€ulichkeit seiner eigenen seelischen Energien. Er ist sich seiner HingabefĂ€higkeit bewußt. Sie ist als Jungbrunnen zu verstehen, als das sprudelnde Leben und die Lebenslust. Wenn ihr Wasser klar ist, dann ist uns das GlĂŒck hold. TrĂŒbes Wasser aus der Quelle dagegen deutet auf trĂŒbe Aussichten hin, auf Unstimmigkeiten im persönlichen Bereich, auf Menschen, die uns nicht wohlwollen.



Spirituell:

Auf der spirituellen Ebene ist die Quelle im Traum eine Aufforderung an den TrĂ€umenden, an seine eigenen UrsprĂŒnge zurĂŒckzukehren. Die Quelle ist ein weibliches Symbol der Fruchtbarkeit und zeigt das ewige, nie versiegende Leben und die Wiedergeburt.



- je nach Befund des Wasser Klarheit oder Unklarheit in geistiger Beziehung;

- verheißt Gewinn und großen Vorteil, namentlich, wenn man anderen hilft und Beistand leistet;

- fĂŒr Kranke bedeutet es Genesung;

- Wasser aus einer holen: gilt fĂŒr gute, ergiebige GeschĂ€fte;

- fĂŒr einen Ledigen: eine glĂŒckliche Heirat;

- mit klarem Wasser: Lebensfreude; großes GlĂŒck;

- mit trĂŒben Wasser: zerstörte Hoffnungen; gilt fĂŒr Mißhelligkeiten, denen man aber entgehen kann;

- aus einer klaren schöpfen und trinken: du wirst GlĂŒcksumstĂ€nde gut ausnĂŒtzen; kĂŒndet einen großen Erfolg in einem BemĂŒhen oder Bestreben an; man kann ein hohes Alter erreichen;

- aus einer trĂŒben schöpfen oder trinken: man wird es mit unaufrichtigen Menschen zu tun bekommen;

- darin baden: du wirst dich von falschem Verdacht reinigen;

- durch grĂŒne Wiesen laufen sehen: Hoffnung auf bessere Zeiten;

- in der Wohnung sehen: Gewinn und Ehre;

- vertrocknet: schlechter GeschÀftsgang.



Siehe auch Bach Brunnen Nixen Nymphe Wasser






Das Lexikon von Traumdeutung-Traumsymbole.de umfaßt über 9000 Erklärungen und Deutungen zu Begriffen des alltäglichen Lebens. Die Begriffserklärungen sind dazu gedacht, einen ersten Anhaltspunkt über die mögliche Bedeutung eines Traumes zu bekommen, und können eine professionelle Traumdeutung nicht ersetzen.
Traumdeutung und Lebensberatung am Telefon und im Chat.