A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z




Traumdeutung Pantoffeln

Wer im Traum Pantoffeln trĂ€gt, hat im Wachleben einen Drang zur Bequemlichkeit, aus der manche Ehe- oder Familienkrise entstehen kann. Gehen wir in alten Pantoffeln, fĂ€llt es uns im Wachleben schwer, neue Wege zu beschreiten. Die meisten TrĂ€umer schĂ€men sich der Pantoffeln, weil sie sie als Zeichen eigener Minderwertigkeit empfinden und deshalb fĂŒrchten, eines Tages unter den Pantoffel zu kommen; Leisetreter zu werden.



- zeugt von materieller Einstellung, die Vorteile vor die eigenen WĂŒnsche stellen will;

- sehen: Mahnung, sich nicht unterkriegen zu lassen; auch: Streitigkeiten in der Familie stehen bevor;

- im Laden ausgestellt sehen: man braucht nicht zu kaufen und entgeht damit vielen Unannehmlichkeiten;

- kaufen: man wird eine große Dummheit begehen;

- geschenkt erhalten: verheißt fĂŒr Ledige baldige Verlobung oder Verheiratung; fĂŒr Verheiratete: man wird sich dem Willen des Ehegatten fĂŒgen mĂŒssen;

- tragen: Zank im eigenen Haus; eine hĂ€ĂŸliche hĂ€usliche Szene ist zu erwarten;

- auf dem Kopf tragen: man macht sich fĂŒr jeden zum Narren, etwas Selbstbewußtsein wĂ€re dringend erforderlich;

- zerrissene tragen: eine Beziehungs- oder Ehekrise spitzt sich langsam zu;

- verschlissene tragen: man will aus seiner Beziehungs- oder Ehe ausbrechen, es wĂ€re aber klĂŒger beim alten Partner zu bleiben, denn in einem neuen Leben wĂŒrde man nicht zurecht kommen;

- Holzpantoffel: man droht, herrschsĂŒchtig zu werden.



Siehe auch Hausschuhe Schuhe






Das Lexikon von Traumdeutung-Traumsymbole.de umfaßt über 9000 Erklärungen und Deutungen zu Begriffen des alltäglichen Lebens. Die Begriffserklärungen sind dazu gedacht, einen ersten Anhaltspunkt über die mögliche Bedeutung eines Traumes zu bekommen, und können eine professionelle Traumdeutung nicht ersetzen.
Traumdeutung und Lebensberatung am Telefon und im Chat.