A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z




Traumdeutung Nuss | Nüsse

Essenz; Kern; Reichtum - Was ist essentiell, um mich zu nähren?



Nüsse im Traum stellen die Verbindung zu der Jahreszeit Herbst her. Alles ist geerntet, die Früchte der Natur sind eingefahren. Nun beginnt eine Zeit der Stille und Zurückgezogenheit. Nuß kann für den gesunden oder "faulen" Wesenskern eines Menschen stehen. Zuweilen warnt sie vor dummen, unüberlegtem Handeln. Außerdem sind folgende Begleitumstände zu beachten:



- Nuß sehen verheißt eine gute Zeit.

- Nuß ernten wird als unerwartetes Glück gedeutet.

- Nuß knacken kündigt schwierige Aufgaben an.

- Nuß essen fordert auf, sich nicht zu ärgern, weil man bald für Ärger und Mühe belohnt wird.

- Taube Nuß zeigt eine große Enttäuschung an.



Man muß sie knacken! Denn erst unter der rauhen und harten Schale steckt der weiche Kern- sprich: die Glückseligkeit. Nüsse haben wegen ihrer Form auch die Bedeutung von innerer Nahrung. Man dachte früher, sie seien ein Nährstoff speziell für das Gehirn und könnten daher Weisheit spenden. Auch heute können sie in Träumen noch diese Bedeutung haben. Wegen ihrer Form stehen sie auch in Verbindung mit männlicher Sexualität und Fruchtbarkeit. Wenn ein Traum von Nüssen handelt, versucht der Träumende Themen, die mit Sexualität zu tun haben, zu depersonalisieren. In erotischen Träumen ist die Nuß oft Sinnbild des weiblichen Geschlechtsorgans. Traumforscher im alten Ägypten glaubten, daß ein Geschenk zu erwarten sei, wenn man Nüsse esse.



Spirituell:

Auf der spirituellen Ebene werden Nüsse im Traum mit verbesserten übersinnlichen Kräften assoziiert. Sie vereinigt drei Substanzen: Leder, Schale und Kern, oder Fleisch, Knochen und Seele.



- bedeutet dasselbe wie Frucht, aber die Erledigung ist komplizierter; Nüsse stehen für Wünsche;

- eine sehen: Warnung vor einer Täuschung; Begegnung mit einem Menschen, hinter dessen rauher Schale ein edler Kern steckt; verkündet Unannehmlichkeiten und Krankheit; Sorgen und Mühe;

- sammeln: deutet auf Erfolg und Glück in der Liebe hin;

- essen: Gesundheit; ein Geschenk; für ein mutiges und tatkräftiges Handeln wird man belohnt werden; auch: es steht dem Wohlstand und der Harmonie nichts mehr im Wege;

- eine bittere essen: wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen; man wird Pech haben;

- hohle finden: bringt eine Enttäuschung;

- knacken: frohe Tage, viel Arbeit; Erfüllung von Wünschen;

- nicht knacken können: die Wunscherfüllung wird auf sich warten lassen;

- Nußschalen sehen: man wird in eine einflußreiche Position aufsteigen; noch glückverheißender ist es, auf diese zu treten und sie zu zerdrücken;

- Frauen, die nachts von Nüssen träumen, sind unter einem wahren Glücksstern geboren.








Das Lexikon von Traumdeutung-Traumsymbole.de umfaßt über 9000 Erklärungen und Deutungen zu Begriffen des alltäglichen Lebens. Die Begriffserklärungen sind dazu gedacht, einen ersten Anhaltspunkt über die mögliche Bedeutung eines Traumes zu bekommen, und können eine professionelle Traumdeutung nicht ersetzen.
Traumdeutung und Lebensberatung am Telefon und im Chat.