A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z




Traumdeutung Niederkunft

Niederkunft kann den Wunsch nach einem Kind zum Ausdruck bringen. Im ĂŒbertragenen Sinn steht sie fĂŒr eine VerĂ€nderung der Persönlichkeit und des Lebens, die sich eben erst anbahnt. Bei Frau und Mann umschreibt sie das Erfassen neuer Ideen, die sich in KĂŒrze verwirklichen lassen.



- Wunschtraum, der anzeigt, daß man sein Ziel erreichen wird;

- deutet auf Freude und GlĂŒck bei allem Tun und Treiben; Geburt eines schönen Kindes;

- eine eigene glĂŒckliche erleben: ein gestecktes Ziel wird man glĂŒcklich erreichen;

- eine unglĂŒckliche erleben: eine schöne verlorengeglaubte Sache wird, wenn auch unter Schwierigkeiten, zu einem guten Ende fĂŒhren;

- einer glĂŒcklichen fremden beiwohnen: deutet auf Erfolge im Freundes- oder Bekanntenkreis hin, von denen man selbst Nutzen hat;

- einer fremden mit unglĂŒcklichem Ausgang beiwohnen: Erfolge bleiben aus;

- einer ledigen Frau verheißt es unseligen Abstieg von Ehrbarkeit zu Armut und Erniedrigung.



Siehe auch Entbindung Geburt






Das Lexikon von Traumdeutung-Traumsymbole.de umfaßt über 9000 Erklärungen und Deutungen zu Begriffen des alltäglichen Lebens. Die Begriffserklärungen sind dazu gedacht, einen ersten Anhaltspunkt über die mögliche Bedeutung eines Traumes zu bekommen, und können eine professionelle Traumdeutung nicht ersetzen.
Traumdeutung und Lebensberatung am Telefon und im Chat.