A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z




Traumdeutung Narzisse

Weist auf die mythische Gestalt des Narziß hin, der die Liebe der Nymphe Echo verschmĂ€hte und dafĂŒr mit Selbstliebe bestraft wurde, worauf er sich in sein eigenes in einer Quelle gespiegeltes Bild verliebte. Nimmt man die Narzisse als archetypisches Zeichen, ĂŒbersetzt sie den Egoismus des TrĂ€umers, der nur sich selbst und sonst niemanden kennt. Diese Deutung hat bereits Artemidoros dem Traumbild zugrunde gelegt.



- im Garten sehen: eine glĂŒckliche Zukunft besonders in Liebesangelegenheiten; vermindertes GlĂŒck, wenn man diese Blume im Hause in Töpfen oder einer Vase sieht.



Siehe auch Blumen Kranz






Das Lexikon von Traumdeutung-Traumsymbole.de umfaßt über 9000 Erklärungen und Deutungen zu Begriffen des alltäglichen Lebens. Die Begriffserklärungen sind dazu gedacht, einen ersten Anhaltspunkt über die mögliche Bedeutung eines Traumes zu bekommen, und können eine professionelle Traumdeutung nicht ersetzen.
Traumdeutung und Lebensberatung am Telefon und im Chat.