A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z




Traumdeutung Muschel

Schutz; mal einschrĂ€nkend, mal behĂŒtend; Schönheit der Form - Welche GefĂŒhle muß ich schĂŒtzen? Welche Strukturen weiß ich zu schĂ€tzen?



Die Muschel im Traum symbolisiert die Verteidigungsmittel, derer sich der TrĂ€umende bedient, um nicht verletzt zu werden. Als Reaktion auf vorangegangene Verletzungen hat sich der TrĂ€umende vielleicht eine harte Schale zugelegt. Eine weiche Schale deutet auf Verletzlichkeit hin. Muschel weist somit auf eine sensible, leicht verletzbare und ĂŒberempfindliche Persönlichkeit hin, die sich hinter einer harten Ă€ußeren Schale verbirgt. Zuweilen symbolisiert sie auch ein Geheimnis, das man hĂŒten sollte. Muscheln dienten auch einmal als Zahlungsmittel und können im Traum immer noch als solches gedeutet werden.



Die Muschel kann als magisches Symbol gesehen werden, das in sich die Kraft der Transformation birgt. Sie besitzt die FĂ€higkeit, zu schĂŒtzen, und ist eine Art GefĂ€ĂŸ, wodurch sie in Beziehung mit der weiblichen emotionalen Seite der Natur steht. Sie ist ein weibliches Sexualsymbol, dessen Form an die Vulva erinnert, die von harter Schale umzogene Kostbarkeit, die sich der Mann fĂŒrs Leben erobern will. Muscheln sind- auch fĂŒr die Frau!- stets positiv zu deuten. Eine geschlossene Muschel weist auf JungfrĂ€ulichkeit, FrigiditĂ€t, manchmal aber auf mangelnde seelische Reife hin.



Spirituell:

Auf der spirituellen Ebene ist die Muschel im Traum eine Miniatur fĂŒr den Ablauf von Leben und Tod. Sie ist das Bild des Grabes, aus dem der Mensch eines Tages auferstehen wird, ein Symbol der Fruchtbarkeit.



- sehen: deutet auf die AufklĂ€rung einer Sache hin, die schon lange zurĂŒckliegt; zeigen geringen Wohlstand, aber Zufriedenheit und hĂ€usliche Freuden an; auch: es mit einer hartnĂ€ckigen, aber ehrlichen Person zu tun haben;

- beim spazierengehen aufsammeln: bedeutet ZĂŒgellosigkeit; VergnĂŒgen werden nur Reue und bittere Erinnerungen hinterlassen;

- lebende: bedeutet GlĂŒck in Liebesangelegenheiten;

- finden: bedeutet, daß der TrĂ€umende ĂŒber ein lĂ€ngst begangenes Unrecht AufklĂ€rung geben soll;

- finden und öffnen: ein eigenes, sorgfĂ€ltig gehĂŒtetes Geheimnis wird offenbart oder verraten werden;

- einen lebenden Fisch enthaltend: bedeutet Wohlstand;

- eine leere: ist ein schlechtes Omen; UnglĂŒck;

- essen: weist auf Freude ĂŒber das Wohlergehen eines anderen hin;

- Ißt eine junge Frau mit ihrem Geliebten gebackene Muscheln, wird sie sich seines Reichtums, aber auch seines Vertrauens erfreuen.



Siehe auch Austern Jungfrau Schnecke Schneckenhaus






Das Lexikon von Traumdeutung-Traumsymbole.de umfaßt über 9000 Erklärungen und Deutungen zu Begriffen des alltäglichen Lebens. Die Begriffserklärungen sind dazu gedacht, einen ersten Anhaltspunkt über die mögliche Bedeutung eines Traumes zu bekommen, und können eine professionelle Traumdeutung nicht ersetzen.
Traumdeutung und Lebensberatung am Telefon und im Chat.