A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z




Traumdeutung Monster

Verleugnetes Selbst; Bedrohung - Was f√ľrchte ich in mir selbst?



Schl√ľsselworte: Massig; be√§ngstigend; abscheulich; b√∂sartig; albern.



Beschreibung: Es gibt so viele Arten von Monstern, wie es Menschen gibt, die sie sich vorstellen oder sehen. Die verschiedensten Formen sind seit den fr√ľhesten Zeiten √ľberall auf der Welt beschrieben worden. Viele von ihnen kommen in Legenden √ľber den Planeten Erde vor, andere sind dem Kern nach Ausgeburten der zeitgen√∂ssischen Unterhaltungsindustrie.



Allgemeine Bedeutung: Das, wovor du Angst hast, egal ob es real existiert oder nur in deiner Vorstellung; oft √Ąngste des Verstandes.

Assoziation: Dinosaurier.

Transzendente Bedeutung: Monster bringen oft Gaben f√ľr den Tr√§umer. Die beste Art, mit ihnen zu arbeiten, besteht darin, sich ihnen zu stellen und sie zu fragen, was sie dir beibringen oder dir geben wollen. Sie werden dir dann entweder ihre Gabe √ľberreichen oder verschwinden.



Monster wie Frankenstein, Golem und √§hnliche Symbole oder tierische Monster zeigen an, da√ü Ihr Schatten √ľberm√§chtig geworden ist. Was macht dieses Monster? Woran erinnert es Sie spontan? Vielleicht sind Sie auch zu gutgl√§ubig?



Wer von Monstern tr√§umt, hat m√∂glicherweise zu viele einschl√§gige Filme gesehen- das w√§re die banalste, aber auch eine naheliegende Erkl√§rung. Wenn nicht: Als Traumsymbole stellen Monster und Fabeltiere den animalischen Instinkt in uns, die "ungez√ľgelte Triebhaftigkeit" dar.



Siehe auch Bestie Fabelwesen Schattengestalten Ungeheuer






Das Lexikon von Traumdeutung-Traumsymbole.de umfaßt über 9000 Erklärungen und Deutungen zu Begriffen des alltäglichen Lebens. Die Begriffserklärungen sind dazu gedacht, einen ersten Anhaltspunkt über die mögliche Bedeutung eines Traumes zu bekommen, und können eine professionelle Traumdeutung nicht ersetzen.
Traumdeutung und Lebensberatung am Telefon und im Chat.