A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z




Traumdeutung Mondsichel

SchlĂŒsselworte: Abschluß oder Beginn der Erforschung des Weiblichen, des Schattens, der Traumzeit.

Beschreibung: Der Mond erscheint uns als Sichel, wenn er sich im ersten zunehmenden und im letzten abnehmenden Viertel befindet.



Allgemeine Bedeutung: Der Anfang oder das Ende der Forschungsreise in den weiblichen Aspekt des Seins hinein; Anfang oder Ende des Verstehens deiner TrÀume; ein vorsichtiger erster Schritt.

Assoziation: Sichel, scharfes Schneidewerkzeug.

Transzendente Bedeutung: Eine Offenbarung von Aspekten deines Selbst, die lange vor deinem Bewußtsein verborgen waren.



Siehe auch Dreizehnter Mond Halbmond Menstruation Neumond Vollmond






Das Lexikon von Traumdeutung-Traumsymbole.de umfaßt über 9000 Erklärungen und Deutungen zu Begriffen des alltäglichen Lebens. Die Begriffserklärungen sind dazu gedacht, einen ersten Anhaltspunkt über die mögliche Bedeutung eines Traumes zu bekommen, und können eine professionelle Traumdeutung nicht ersetzen.
Traumdeutung und Lebensberatung am Telefon und im Chat.