A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z




Traumdeutung Marmelade

Dem TrĂ€umenden erscheint sein Leben hart und bitter, und er glaubt, daß es jetzt an der Zeit sei, den Lohn seiner Arbeit zu genießen. Man kann Marmelade aber auch als fruchtigen Brotaufstrich verstehen. Dann bedeutet sie neue Energie, oft auch in Form einer schönen Erinnerung, auch im erotischen Bereich. Eingemachte Marmelade steht auch fĂŒr angenehme Ereignisse in der Vergangenheit, von denen man immer noch zehren kann; man sollte sie sich wieder hĂ€ufiger in Erinnerung rufen.



Wie alles SĂŒĂŸe gilt auch Marmelade als Symbol fĂŒr den sinnlichen Genuß und erfĂŒllt (erotische) Sehnsucht: Man nascht von der "SĂŒĂŸe des Lebens". Wenn es den eigenen umgangssprachlichen Gewohnheiten entspricht, kann der getrĂ€umte Griff nach dem Marmeladenglas auch bedeuten, daß es demnĂ€chst in einer speziellen Sache "ans Eingemachte geht" - was immer der TrĂ€umende darunter auch verstehen mag.



- alleine essen: Omen fĂŒr Krankheit und Verdruß; kleine Streitigkeiten und Uneinigkeiten in der Partnerschaft;

- mit anderen zusammen essen: bedeutet Gewinn; GlĂŒck;

- herstellen, zubereiten: GlĂŒck und Erfolg in LiebesaffĂ€ren.






Das Lexikon von Traumdeutung-Traumsymbole.de umfaßt über 9000 Erklärungen und Deutungen zu Begriffen des alltäglichen Lebens. Die Begriffserklärungen sind dazu gedacht, einen ersten Anhaltspunkt über die mögliche Bedeutung eines Traumes zu bekommen, und können eine professionelle Traumdeutung nicht ersetzen.
Traumdeutung und Lebensberatung am Telefon und im Chat.