A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z




Traumdeutung Maibaum

Allgemein steht er oft fĂŒr die neu entdeckten schöpferischen KrĂ€fte, die einfach mehr genutzt werden sollen. Ein Maibaum im Traum stellt das mĂ€nnliche Prinzip dar und den "Tanz", den der TrĂ€umende erlebt, wenn es ihm gelingt, mit seinem eigenen Universum ins reine zu kommen. Der Maibaum symbolisiert den zentralen Pol der Welt, den der TrĂ€umende fĂŒr sich selbst errichtet. Wenn ein Traum von einem Maibaum handelt, kann dies sexuelle Bedeutung haben und bringt als Phallussymbol erwachende sexuelle BedĂŒrfnisse zum Vorschein. Er kann auch darauf verweisen, wie der TrĂ€umende mit seinem Leben umgeht.



Feierlichkeiten und AnlĂ€sse fĂŒr Feiern sind wichtig fĂŒr den Menschen, damit er sich mit sich selbst wohlfĂŒhlt. HĂ€ufig ist der Maibaum ein Symbol fĂŒr Festlichkeit und fĂŒr den Beginn eines neuen Lebensabschnitts. Er kann im Traum aber auch die verstreichende Zeit darstellen, vielleicht auch Hinweise

auf die Zeitplanung geben, die in manchen Situationen notwendig ist.



Spirituell:

Auf der spirituellen Ebene ist der Maibaum im Traum ein Phallussymbol, das Abbild mÀnnlicher SpiritualitÀt und lebensspendender Energie.



- sehen: du wirst bald ein großes GlĂŒck erleben; man wird von einem lieben Menschen ein Geschenk erhalten oder einen Wunsch erfĂŒllt bekommen; auch: Festlichkeiten;

- abreißen, fortwerfen oder verwelkte sehen: Trennung von einem geliebten Menschen oder Verlust eines teuren Andenkens.






Das Lexikon von Traumdeutung-Traumsymbole.de umfaßt über 9000 Erklärungen und Deutungen zu Begriffen des alltäglichen Lebens. Die Begriffserklärungen sind dazu gedacht, einen ersten Anhaltspunkt über die mögliche Bedeutung eines Traumes zu bekommen, und können eine professionelle Traumdeutung nicht ersetzen.
Traumdeutung und Lebensberatung am Telefon und im Chat.