A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z




Traumdeutung Loch

Hat man es in der Kleidung, deutet das TĂ€uschung und vergebliche Anstrengungen an. Ein Loch im Traum symbolisiert in der Regel eine schwierige oder knifflige Situation. Es kann sich dabei auch um einen Ort handeln, an dem sich der TrĂ€umende verstecken und geschĂŒtzt fĂŒhlen kann. Loch stellt oft eine Falle dar, in die man leicht hinein fĂ€llt. Manchmal kommen darin auch sexuelle BedĂŒrfnisse zum Ausdruck. Wenn er in seinem Traum in ein Loch fĂ€llt, ist dies ein Hinweis darauf, daß er sehr plötzlich mit seinen unbewußten GefĂŒhlen, BedĂŒrfnissen und Ängsten in Kontakt kommt. Geht der TrĂ€umende um ein Loch herum, ist naheliegend, daß er eine knifflige Situation "umgehen" soll.



Ein Loch kann das Weibliche oder die Leere symbolisieren, die man empfindet, wenn man anfĂ€ngt, das Selbst zu begreifen. Das Loch kann im Traum als Zeichen fĂŒr Unsicherheit, Hilflosigkeit und mangelndes Selbstvertrauen gesehen werden, wenn es im Sinne von Abgrund steht. Ein Loch im Dach eines heiligen GebĂ€udes und jedes Loch, durch das Dampf oder Rauch entweicht, ist eine Öffnung nach oben zur himmlischen Welt; es ist das Tor zu anderen Dimensionen. Seit der Mensch in Wohnungen mit Zentralheizung lebt, fĂŒhlt er sich mehr und mehr eingeschlossen. Der Blick fĂŒr die spirituelle Bewußtheit geht verloren. Hat das Loch aber die Form einer Spalte oder einer Höhle, ist dies ein Symbol fĂŒr die weibliche SexualitĂ€t.



Empfindet der TrĂ€umende beim Anblick des Loches Unbehagen oder Angst, ist dies ein Hinweis auf sexuelle Hemmungen und Unsicherheit gegenĂŒber Frauen, die mĂŒtterlich dominieren. FĂŒhlt sich der TrĂ€umende allerdings geborgen, ist dies ein Zeichen seiner HilfsbedĂŒrftigkeit, seines Wunsches nach Schutz und möglicherweise auch ein Zeichen fĂŒr eine zu starke Mutterbindung. Aber das Loch, das sich vor einem TrĂ€umenden auftut, hat auch etwas Bedrohliches: FĂ€llt man hinein, wird man vielleicht im Wachleben auf schlechte Freunde oder auf Konkurrenten hereinfallen, eventuell auch mit einem sexuellen Problem nicht fertig werden. Nur ein kleines Loch hat positive Bedeutung - da kann man ja nicht hineinfallen.



Reiner Warntraum; Zeichen fĂŒr eine Falle, die einem bald gestellt werden wird;

- sehen: Warnung vor einer Unachtsamkeit; Warnung vor einer Falle;

- hineinfallen: zeigt ernstliche Beunruhigung oder Störung durch andere Menschen an; man wurde von anderen ĂŒbel hereingelegt und muß einige Zeit schwer an den Folgen tragen;

- hineinkriechen: man wird in eine Falle oder schlechte Gesellschaft geraten;

- eines im Kleid haben: lĂ€ĂŸt Lug und Trug erwarten; man sollte dringend seinen Schuldenberg reduzieren;

- flicken: man wird einen recht unangenehmen Streit schlichten oder ein altes Problem lösen können.



Siehe auch Abgrund Grotte Höhle






Das Lexikon von Traumdeutung-Traumsymbole.de umfaßt über 9000 Erklärungen und Deutungen zu Begriffen des alltäglichen Lebens. Die Begriffserklärungen sind dazu gedacht, einen ersten Anhaltspunkt über die mögliche Bedeutung eines Traumes zu bekommen, und können eine professionelle Traumdeutung nicht ersetzen.
Traumdeutung und Lebensberatung am Telefon und im Chat.