A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z




Traumdeutung Kochen

Zubereitung von Nahrung - Was nähre ich in mir selbst oder in anderen?



Damit der Tr√§umende in seinem Leben erfolgreich vorankommt, mu√ü er vielleicht bestimmte Teile seiner Existenz auf eine neue Weise zusammensetzen. Wenn sich der Tr√§umende in seinem Traum mit Knochen besch√§ftigt, wird dieser Sachverhalt unterstrichen. Begabungen m√ľssen gen√§hrt und gepflegt werden, wenn sie nicht verk√ľmmern sollen. Es kann auch bedeuten, da√ü er Nahrung zubereiten oder Hunger stillen will, die hier f√ľr etwas Subtileres stehen k√∂nnen, wie etwa den Wunsch, eine offene Chance richtig zu nutzen. Sieht man sich selbst kochen, k√∂nnte ein Familienfest in Sicht sein; wenn andere kochen, steht vielleicht eine Einladung ins Haus. Meist aber umschreiben diese beiden Bilder, da√ü man eventuell vor Wut kocht oder sein S√ľppchen am Feuer anderer zubereiten will, die gleichfalls nur mit Wasser kochen.



Spirituell:

Auf der spirituellen Ebene kann Kochen im Traum ein hohes Maß an Kreativität symbolisieren.



- sehen oder selbst kochen: verspricht eine Hochzeit oder eine gute Partie; auch: eine angenehme Aufgabe; man wird Besuch erhalten von vielen Freunden;

- mit Mißmut kochen: es können ärgerliche oder enttäuschende Dinge passieren.



Siehe auch Koch | K√∂chin K√ľche






Das Lexikon von Traumdeutung-Traumsymbole.de umfaßt über 9000 Erklärungen und Deutungen zu Begriffen des alltäglichen Lebens. Die Begriffserklärungen sind dazu gedacht, einen ersten Anhaltspunkt über die mögliche Bedeutung eines Traumes zu bekommen, und können eine professionelle Traumdeutung nicht ersetzen.
Traumdeutung und Lebensberatung am Telefon und im Chat.