A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z




Traumdeutung Kiste

Einerseits erinnert eine Kiste an den Sarg, an Tod und Vergehen, andererseits verspricht sie √úberraschendes im Traum. Wenn man die Kiste tr√§gt, dann dr√ľcken einem Sorgen, etwas Wichtiges verlieren zu k√∂nnen. Andererseits verbirgt eine Kiste ihren Inhalt vor den Augen Fremder. Ist sie geschlossen, so wird also ein Geheimnis bewahrt. Ge√∂ffnet ist ein Geheimnis keines mehr, und vernagelt man eine, so ist man eifrig bedacht, etwas auf jeden Fall f√ľr sich zu behalten. Manchmal deutet sie ("Fertig ist die Kiste!") einen guten Abschlu√ü an. Steht sie allerdings f√ľr Probleme mit einer "Beziehungskiste", w√§re es n√ľtzlich, wenn man sich an den Inhalt der Traumkiste erinnern k√∂nnte. Was sich darin verbirgt, k√∂nnte einen aufschlu√üreichen Zusammenhang ergeben.



- alte, morsche und zerbrochene sehen: deutet auf √Ąrger und Hindernisse; Schwierigkeiten in allen Angelegenheiten;

- neue und offene: Sorgen oder Verluste;

- tragen: unangenehme Zeiten;

- volle: dir wird alles im Leben in F√ľlle zukommen; verhei√üt Reichtum;

- gef√ľllte √∂ffnen: ein Geheimnis wird dir anvertraut;

- leere sehen oder √∂ffnen: Sorgen, M√ľhen und Verdru√ü; Armut.



Siehe auch Brett Kasten Holz Truhe






Das Lexikon von Traumdeutung-Traumsymbole.de umfaßt über 9000 Erklärungen und Deutungen zu Begriffen des alltäglichen Lebens. Die Begriffserklärungen sind dazu gedacht, einen ersten Anhaltspunkt über die mögliche Bedeutung eines Traumes zu bekommen, und können eine professionelle Traumdeutung nicht ersetzen.
Traumdeutung und Lebensberatung am Telefon und im Chat.