A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z




Traumdeutung Kastanien

Das vordergr√ľndige Symbol f√ľr die Fruchtbarkeit des Herbstes hat einen doppelten Boden: Man soll jemandem "die Kastanien aus dem Feuer holen" - etwas Unangenehmes f√ľr andere erledigen - oder ein Risiko im Interesse anderer auf sich nehmen.



- gelten als vor√ľbergehendes Leid, das sich aber bald in Gl√ľck und Freude verwandelt; Symbol daf√ľr, sich dem Geliebten unentbehrlich zu machen; reiner Sexual-Sehnsuchtstraum;

- sehen: bedeutet Gewinn oder ein gutes Geschäft; auch: man setzt ein Geschäft in den Sand, darf aber auf einen lebenslangen treuen Weggefährten hoffen;

- wilde sehen: man setzt sich f√ľr eine nutzlose Sache ein;

- aufheben: man ist einfallsreich genug, sich dem oder der Geliebten unentbehrlich zu machen;

- ger√∂stete kaufen oder verkaufen: bringt Gl√ľck;

- essen: Gl√ľck; man wird Gelegenheit zu einem gro√üen Erfolg haben;

- Junge Frauen, die Kastanien essen oder sie als Talisman mit sich tragen, stehen ein netter Liebhaber und relativer Wohlstand ins Haus.






Das Lexikon von Traumdeutung-Traumsymbole.de umfaßt über 9000 Erklärungen und Deutungen zu Begriffen des alltäglichen Lebens. Die Begriffserklärungen sind dazu gedacht, einen ersten Anhaltspunkt über die mögliche Bedeutung eines Traumes zu bekommen, und können eine professionelle Traumdeutung nicht ersetzen.
Traumdeutung und Lebensberatung am Telefon und im Chat.