A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z




Traumdeutung Kaktus

Kaktus taucht manchmal als Symbol f√ľr ein "kratzb√ľrstiges" Wesen auf, das zu zwischenmenschlichen Problemen f√ľhrt. Es kann aber auch die Angst dahinter stehen, durch andere verletzt und entt√§uscht zu werden. Die charakteristischen Stacheln dieser Pflanze sind ein Sinnbild f√ľr Abwehrbereitschaft, aber auch f√ľr entschlossenes Handeln. Er steht meist f√ľr ein harmlosen Zeitgenossen mit Nehmerqualit√§ten, aber wenn man ihm zu nahe kommt, wird er "stachelig": Symbol f√ľr einen einfachen (oder bescheidenen) Menschen, auf den man sich verlassen kann, solange man ihn nicht zu sehr vereinnahmt - oder ihm sonstwie "zu nahe tritt" und zuviel Belastung zumutet. Wenn man davon tr√§umt, hat man sich meistens schon den ersten Stachel eingezogen! Ein kleiner Kaktus symbolisiert eine kleinliche, intolerante Pers√∂nlichkeit. Es k√∂nnte aber auch sein, da√ü man im

Wachleben ruhig einmal jemanden ausstechen sollte, der mit r√ľcksichtslosen Mitteln arbeitet.



- allgemein sehen: man hat sich zu sehr von der Umwelt abgekapselt und ist "stachelig" geworden; auch: Man wird √Ąrger mit einem Nachbarn bekommen. Wenn man ihm nicht viel Bedeutung beimi√üt, wird es nicht lange andauern.

- gie√üen: bedeutet Liebensw√ľrdigkeit gegen√ľber falschen Freunden;

- sich an einem stechen: man k√∂nnte durch un√ľberlegte Handlungen bald einen Schaden erleiden;

- einen kleinen am Fenster haben: man ist kleinlich gegen√ľber sich selbst und anderen;

- einen gro√üen im Garten haben: es wird viel Schlechtes √ľber einen geredet.






Das Lexikon von Traumdeutung-Traumsymbole.de umfaßt über 9000 Erklärungen und Deutungen zu Begriffen des alltäglichen Lebens. Die Begriffserklärungen sind dazu gedacht, einen ersten Anhaltspunkt über die mögliche Bedeutung eines Traumes zu bekommen, und können eine professionelle Traumdeutung nicht ersetzen.
Traumdeutung und Lebensberatung am Telefon und im Chat.