A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z




Traumdeutung Hass

Wer Hass und Wut im Traum auslebt, hat einen Aggressionsstau - ein sehr hĂ€ufiger Traum von Menschen, die sich immer beherrscht und kontrolliert geben, sich selten emotional zeigen und noch seltener "nein" sagen können. Hier ist aber nicht der "Opferlamm-Typ" gemeint, sondern Leute, die nichts so sehr fĂŒrchten wie offene Auseinandersetzungen - u.a. deshalb, weil sie ihr tatsĂ€chliches Aggressionspotential kennen: Sie haben Angst davor, in einer entsprechenden Situation "durchzuknallen" und gegen ihren Willen eine Gewalttat zu begehen. Wer öfter HaßerfĂŒllte TrĂ€umer hat, sollte unbedingt therapeutische Hilfe in Anspruch nehmen.



- jemanden hassen: man sollte aufpassen, jemanden nicht unbeabsichtigt zu verletzen; auch: Traum des Gegenteils; Zeichen fĂŒr Erfolg mit Freunden oder in hĂ€uslichen Belangen;

- wegen Ungerechtigkeit gehaßt werden: man wird aufrichtige Kameraden finden; der Umgang mit Bekannten wird sehr erfreulich sein;

- wegen Gerechtigkeit gehaßt werden: weist auf Unannehmlichkeiten hin.






Das Lexikon von Traumdeutung-Traumsymbole.de umfaßt über 9000 Erklärungen und Deutungen zu Begriffen des alltäglichen Lebens. Die Begriffserklärungen sind dazu gedacht, einen ersten Anhaltspunkt über die mögliche Bedeutung eines Traumes zu bekommen, und können eine professionelle Traumdeutung nicht ersetzen.
Traumdeutung und Lebensberatung am Telefon und im Chat.