A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z




Traumdeutung Hafer

Hafer steht oft fĂŒr UngestĂŒm, Übermut und ungezĂŒgelte Sinnlichkeit bei einer unreifen Persönlichkeit. Aber auch leichte Erfolge und finanzielle Gewinne können damit angekĂŒndigt werden. Wen der Hafer sticht, der ist ausgelassen wie ein mit Hafer gefĂŒttertes Pferd. Und wer HafergrĂŒtze isst, sagt der Volksmund, dem sind Vernunft und Geduld (im Wachleben) besonders nĂŒtze.



- schöner: bedeutet Erfolg und GlĂŒck in allem; das GlĂŒck und Harmonie in der Familie ist dem Bauern hold; finanzielle Erfolge aufgrund richtiger Ideen;

- verdorbener: es wird Trauer an die Stelle glÀnzender Aussichten treten;

- grĂŒner und unreifer: einige Monate lang sollte man Vorsicht walten lassen, da man sonst einen ernsthaften Schnitzer begehen könnte;

- auf dem Felde sehen: bringt Segen und Gewinn, wenn man Leichtsinn vermeidet;

- dreschen: gutes GeschÀft; gute berufliche Fortschritte;

- bei sich tragen: durch unĂŒberlegte Entscheidungen bringt man sich selbst in Schwierigkeiten.



Siehe auch Getreide






Das Lexikon von Traumdeutung-Traumsymbole.de umfaßt über 9000 Erklärungen und Deutungen zu Begriffen des alltäglichen Lebens. Die Begriffserklärungen sind dazu gedacht, einen ersten Anhaltspunkt über die mögliche Bedeutung eines Traumes zu bekommen, und können eine professionelle Traumdeutung nicht ersetzen.
Traumdeutung und Lebensberatung am Telefon und im Chat.